Pfarrei Bruder Klaus Bern

Herzlich willkommen in unserer Pfarrei!

Hier finden Sie Informationen über die Aktivitäten in unserer Pfarrei Bruder Klaus. Schauen Sie sich um - oder natürlich noch besser: Kommen Sie einfach mal bei uns vorbei! Denn Gemeinde lebt von Begegnung.

Damit Sie immer auf dem Laufenden sind: abonnieren Sie doch unseren Newsletter mit aktuellen Veranstaltungshinweisen und Informationen unserer Pfarrei.

Herzliche Einladung zur Kinderliturgiefeier

Am Samstag, den 25. Juni um 17.00 Uhr sind alle Kinder wieder herzlich zur Kinderliturgie eingeladen!

Wir beginnen und beenden unsere Feier zusammen mit den "Grossen" im regulären Gottesdienst in der Kirche, dazwischen aber setzen wir uns singend, spielend und staunend in kindgerechter Weise mit der Botschaft Gottes auseinander.

Wir freuen uns auf Euch!

Die Kinderliturgie-Gruppe

Neue Ministrantinnen und Ministranten

Foto: S. Hofschlaeger /pixelio.de

Herzlich laden wir Sie alle zum Gottesdienst mit Ministranten-
aufnahme und anschl. Apéro am Sonntag, den 26. Juni, um 11.00 Uhr ein!

Unsere Ministrantenschar wächst! Sieben neue Minis werden in diesem Gottesdienst in den Ministrantendienst aufgenommen.

Wir freuen uns, Delia Eichenberger, Joseph Tsuwi, Leanne Buchi, Michelle Pfund, Niccolo Petralia, Robin Wildhaber und Timothy Widmer als unsere neuen Minis begrüssen zu dürfen.

Im Gottesdienst werden wir auch Emma Pummel verabschieden, welche jahrelang ihren Dienst voller Freude und Treue ausgeübt hat. Dafür danken wir ihr herzlich.

Wir wünschen den neuen sowie auch unseren anderen Minis viel Freude an ihrem Dienst.

(Für das Pastoral-Team Gianfranco Biribicchi)

Nach Taizé mit der Jugendgruppe

Vom 11. bis 14. August wird die Pfarrei-Jugendgruppe in Taizé sein.
Vier Tage voller Gemeinschaft, Natur, Stille, Solidarität, Spiritualität und Ökumene.

Bist du 15 oder älter? - Komm mit, wir freuen uns auf dich!

Nähere Informationen erhaltet Ihr bei Pastoralassistent G. Biribicchi,
Tel. 031 350 14 12 oder gianfranco.biribicchi(at)kathbern.ch und im Flyer.

Für die Jugendgruppe, G. Biribicchi

Kirchliches Umweltmanagement in der Pfarrei Bruder Klaus

Mit „Laudato – si“ hat Papst Franziskus die Kirche eindringlich zur Wahrung der Schöpfung aufgerufen. Die Pfarrei Bruder Klaus will diesem Aufruf Taten folgen lassen.

Sind  Dir die Umwelt, die Schöpfung Gottes und ökologische Themen wichtig?
Wir suchen eine engagierte und interessierte Person, die sich zur freiwilligen Umweltbeauftragten ausbilden lässt und nach der Ausbildung während mindestens einem Jahr eine Umweltgruppe aus Freiwilligen in unserer Pfarrei führt.
Die Ausbildung findet in 6 ganztägigen Modulen, organisiert von oeku, zwischen September 2016 und April 2017 statt. Kosten und Spesen werden von der Pfarrei übernommen.

Bist Du bereit in unserer Pfarrei eine Umweltgruppe zu leiten?
Dann melde Dich bis am 1. August 2016 mit einem Motivationsbrief bei:
Martin Godel, KGR Bruder Klaus, Segantinistrasse 26a, Postfach 808, 3000 Bern 31.  

Die römisch-katholische Pfarrei Bruder Klaus in Bern sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine

OrganistIn / KorrepetitorIn

Das vollständige Stelleninserat finden Sie hier.

Für Auskünfte stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:
Herr Michael Kreis, Chorleiter 079 759 51 21,
oder Herr Pfarrer Dr. Nicolas Betticher 079 305 70 45.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann schicken Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20. Juli 2016 an: Röm.-kath. Gesamtkirchgemeinde, Thomas Salber, Personalbereichsberater, Frohbergweg 4, Postfach 853, 3000 Bern 9 oder personal.gkgbern@kathbern.ch

Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Wir heissen Boris Schlüssel herzlich willkommen

Auf Wunsch von Bischof Felix Gmür wird ein Priesteramtskandidat sein Praktikum in unserer Pfarrei Bruder Klaus diesen Sommer beginnen.

Er heisst Boris Schlüssel, ist Luzerner, und beginnt am
1. August.

Die Pfarrei Bruder Klaus freut sich, Boris Schlüssel empfangen zu dürfen und dankt dem Bischof für das ihr ausgesprochene Vertrauen.

Liebe Schwestern und Brüder in der Pfarrei Bruder Klaus

Mit Freude habe ich erfahren, dass Bischof Felix Gmür wünscht, dass ich mich in den kommenden zwei Jahren in Ihrer Pfarrei auf mein Priestersein vorbereite. Gerne stelle ich mich Ihnen auf diesem Weg kurz vor.
Geboren und aufgewachsen bin ich in Dietwil im aargauischen Freiamt. Weil mich der Wunsch „Pfarrer zu werden“ schon als Kind und Jugendlicher beseelte, trat ich nach der Matura ins Priesterseminar St. Beat ein und studierte in Luzern und Jerusalem Theologie. Nach dem Lizenziat habe ich – vor zwanzig Jahren! – bereits einmal die Berufseinführung des Bistums Basel begonnen und als Pastoralassistent gearbeitet.
Nach dem Abbruch meiner seelsorgerlichen Tätigkeit folgte eine Ausbildung zum Journalisten bei einer Luzerner Lokalzeitung. Während der letzten sechs Jahre leitete ich schliesslich ein grosses Bestattungsunternehmen im Kanton Luzern.

Nicht zuletzt durch die Erfahrungen als Bestatter wurde ich in meiner „Lebensmitte“ nochmals mit existenziellen Fragen von Lebenssinn und Lebensziel konfrontiert. Zu meiner eigenen Überraschung hörte ich nun den „Ruf“ zum Priestersein in bestärkender Klarheit – und zu meiner grossen Freude wurde ich von den zuständigen Menschen im Bistum Basel mit kritischem Wohlwollen empfangen.

So darf ich ab August in Ihrer Pfarrei als Seelsorger in Ausbildung tätig sein. In tiefer Dankbarkeit freue ich mich auf unser gemeinsames Unterwegssein im Glauben, unser gemeinsames Gestalten und Wirken aus dem Glauben – und auf viele persönliche Begegnungen.

Von Herzen wünsche ich Ihnen Gottes Segen.

Boris Schlüssel, Pastoralassistent i.A.

Untiabschlussfest „Have a break – have a dance!“

Am Samstag, den 18. Juni, hat die Pfarrei den Abschluss des Unterrichtsjahres gefeiert.
Über 50 Kinder haben die verschiedenen Ateliers besucht und mit ihrer Freude und Lebendigkeit die Räume der Pfarrei gefärbt.
Highlight des Festes war der Gottesdienst, den die 7.-KlässlerInnen und die SchülerInnen der Break-Dance-Crew Funky Juice mitgestaltet hatten. Auf den Gottesdienst folgte der grosse Auftritt der Funky Juice juniors und seniors. Bewundernswert mit welcher Bravour sie den Dance gemeistert haben!
Das Bräteln und das gemeinsame Essen haben das Fest in gemütlicher und freudiger Stimmung abgeschlossen.

Es war ein schönes und gelebtes Fest - Zeichen einer Pfarrei, die in Bewegung ist.

(Das Katechese-Team)    

 

Bilder hierzu finden Sie in unserer Fotogalerie.

Eröffnung der Fotoausstellung am 11. Juni

Die Fotoausstellung der asylsuchenden Menschen aus dem Siloah Gümligen wurde eröffnet.

Fotos des Apéros sowie einzelne Erinnerungen an die gemeinsamen Ausflüge finden Sie in unserer Fotogalerie.

Kontakt

Pfarrei Bruder Klaus
Segantinistrasse 26a

Postfach 808
3000 Bern 31
Tel.:  031 350 14 14, 
bruderklaus.bern(at)kathbern.ch

In dringenden, seelsorgerischen Notfällen sowie bei Todesfällen erreichen Sie uns unter der
Notfall-Handy-Nummer: 
079 / 408 86 47


Kirche und Pfarreizentrum
Bruder Klaus
Ostring 1a
3006 Bern

Sie erreichen uns mit dem 7-Tram, Haltestelle Burgernziel
Weg-Karte: Sie finden uns hier!

Pforte des Heiligen Jahres

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Kinderliturgie-Termine

Hier finden Sie die nächsten Kinderliturgie-Termine auf einen Blick. (Zum Vergrössern bitte auf das Foto klicken.)

Nähere Informationen zur Kinderliturgie-Gruppe finden Sie hier.

Jassgruppe

Unser nächstes Jass-Treffen findet am Dienstag, dem
28. Juni,
statt. Wir treffen uns von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Cheminéeraum des Pfarreizentrums.

Neue Spielerinnen und Spieler sind jederzeit herzlich willkommen!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Flyer August bis Dezember 2016

Wanderung in den Sensegraben am 30. Juni

Herzlich laden wir Sie ein zu einer gemütlichen Frühsommerwanderung in den Sensegraben.

Nähere Informationen und den Flyer hierzu erhalten Sie hier.

Herzliche Einladung zur ökumenischen Kleinkinderfeier

Den Flyer in Grossformat sehen Sie hier.