News-Artikel

Impressionen von der BEA 2016

Blick zurück auf die BEA 2016

Blick zurück auf die BEA 2016

Landeskirchen an der BEA

Wie immer sind die drei Berner Landeskirchen auch in diesem Jahr an der Berner Frühlingsausstellung BEA präsent. Sie zeigen damit, dass sie nicht nur viel für die Gesellschaft tun, sondern auch, dass sie ein wichtiger Teil dieser Gesellschaft sind. Besonders ist in diesem Jahr, dass die katholischen und die reformierten Christen gemeinsam dankbar zurückschauen. Denn beide begehen ein wichtiges Gedenkjahr. Die Katholiken gedenken des 600. Geburtstags des Heiligen Niklaus von Flüe, die Reformierten des 500. Jahrestags der Reformation.

Am Kirchenstand sorgt ein grosser Stammtisch für Begegnungen und Gespräche. Daneben ist aber auch Platz für Spiel und Spass mit einem grossen Vier-gewinnt-Spiel, ebenso wie für einen Augenblick der Ruhe. Ein Selfie macht es möglich, sich mitten in einer biblischen Geschichte wiederzufinden. Täglich sind zudem Organisationen mit einem engen Bezug zu den Kirchen am Stand anzutreffen, so etwa die kirchlichen Hilfswerke oder die Dargebotene Hand.

Am Landeskirchen-Stand sind die Römisch-katholische, die Reformierte sowie die Christkatholische Landeskirche anzutreffen. Die BEA dauert in diesem Jahr vom 29. April bis zum 8. Mai.

Medienmitteilung zur BEA 2017

Tagesgäste am BEA-Stand der Landeskirche

20. April 2017
erstellt von Landeskirche
  • Landeskirche
  • Veranstaltungen
  • Kirche und Staat
  • Brennpunkte
  • Bildung
  • Soziales
  • Kommunikationsdienste