News-Artikel

Weniger ist mehr

Die Aktion Time:out motiviert Menschen allen Alters, Einzelpersonen und Gruppen, in der Zeit vor Ostern auf etwas zu verzichten. Das ist katholische Fastentradition fürs 21. Jahrhundert neu gedacht. Seit 33 Jahren machen jedes Jahr viele Menschen mit, indem sie für eine bestimmte Zeit auf Konsumgüter wie Süssigkeiten, Schoggi oder das Auto verzichten, oder Verhaltensweisen wie das Internet, Medien und anderes für eine Zeitlang ruhen lassen.

Ihr Gewinn dabei ist mehr Zeit, mehr Freiheit und (hoffentlich) mehr Lebensqualität. Die Aktion wird jährlich vom Blauen Kreuz initiiert. Die Teilnehmenden stammen aber aus den verschiedensten Religionen, Kulturen und Weltanschauungen.

Wer aus seinem Time:out mehr machen will, meldet sich an über die Webseite www.timeoutschweiz.ch oder über einen Flyer. Die Aktion time:out beginnt am 5. März und dauert bis zum Ostersamstag, 15. April 2017.

Flyer

28. Februar 2017
erstellt von Landeskirche
  • Landeskirche
  • Veranstaltungen
  • Spirituelles
  • Soziales
  • Kommunikationsdienste