News-Artikel

Herausgegriffen

Frauentreffs ausgezeichnet

Im Kanton Bern wird in 17 Frauentreffs meist ehrenamtliche Arbeit geleistet, um Frauen aus anderen Ländern den Alltag zu erleichtern. Nun wurden die Interkulturellen Frauentreffs mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Die Frauentreffs erhielten den Förderpreis der Fachstelle Migration der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Mit dem Preis in der Höhe von 5000 Franken wird das grosse Engagement der Frauen gewürdigt.
kath.ch/jm

Donnerschlag

Der «Club of Rome» plant nach den Worten seines Ko-Präsidenten Ernst-Ulrich von Weizsäcker einen «zweiten Donnerschlag». Im Oktober werde ein neues Buch unter dem bewusst mehrdeutigen Titel «Wir sind dran» veröffentlicht, kündigte der Wissenschaftler an. Es sei von der Umwelt-Enzyklika «Laudato si» von Papst Franziskus inspiriert. Mit der Ankündigung eines «zweiten Donnerschlags» bezog sich von Weizsäcker auf den ersten Club-of-Rome-Bericht zu den «Grenzen des Wachstums». Dieser machte 1972 weltweit Furore und beeinflusste die Umweltbewegung entscheidend.
kath.ch

Jubiläumswallfahrt des Hilfswerks «Kirche in Not» nach Einsiedeln

Das internationale katholische Hilfswerk «Kirche in Not» lädt am Sonntag, 21. Mai, zur Jubiläumswallfahrt ein. Es feiert sein 70-jähriges Bestehen in der Kirche des Klosters Einsiedeln SZ. Hauptzelebrant in der Hl. Messe um 12.30 ist Patriarch Louis Raphaël I. Sako, Patriarch von Babylon und Oberhaupt der chaldäisch-katholischen Kirche. Um 15.15 findet ein Podium zum Thema «Verantwortung der Religionen im Krieg» mit Patriarch Sako, Nahostexperte Ulrich Tilgner, Roberto Simona, Experte für Fragen des Islam bei «Kirche in Not» und Berater der Schweizer Bischofskonferenz, statt. «Kirche in Not» (ACN) ist ein internationales katholisches Hilfswerk, das mit Informationstätigkeit, Hilfsaktionen und Gebet bedrängte und Not leidende Christen in ca. 150 Ländern unterstützt. Weitere Informationen: www.kirche-in-not.ch
sch

17. Mai 2017
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Bildung