Feier in der Kirche Christ-König zum Abschluss des Starttages Erstkommunion. Foto Niklaus Baschung

STARTTAG ERSTKOMMUNION

DIE ZUKÜNFTIGEN ERSTKOMMUNIKANTEN UND -KOMMUNIKANTINNEN KONNTEN IM PFARREIZENTRUM CHRIST-KÖNIG VERSCHIEDENE ATELIERS BESUCHEN.

50 KINDER UND ERWACHSENE NAHMEN AM STARTTAG DES PASTORALRAUMS BIEL-PIETERLEN ZUR VORBEREITUNG AUF DIE ERSTKOMMUNION TEIL.

Die zukünftigen Erstkommunikanten und –kommunikantinnen und ihre Familien konnten am 28. August im Pfarreizentrum Christkönig verschiedene Ateliers besuchen. Eingeladen haben das Katechetinnenteam und Pastoralraumpfarrer Peter Bernd. Rund ums Thema „Brot“ wurde Korn gemahlen und Brot gebacken. Bastelfreudige konnten eine Gebetskette selber knüpfen und ein Kreuz aus Speckstein herstellen. Die Orgel wurde vorgestellt. Ministrantinnen präsentierten ihren Dienst. Freiwillige Helferinnen servierten ein feines Buffet mit Kuchen und weiteren Esswaren. (nb)