Foodsafebankett

Foodsafebankett

Ein Festmahl gegen die Verschwendung

 

Total 45 Tonnen Nahrungsmittel pro Tag – so viel werfen Bernerinnen und Berner im Durchschnitt weg. Das ist uns nicht egal. Gemeinsam mit Spitzenköchen tischen wir Köstlichkeiten aus der Foodsave-Küche auf und bitten zur langen, eleganten Speisetafel auf dem Bahnhofplatz Bern. Und das ist nur der Food Waste aus privaten Haushalten.

Über die ganze Nahrungsmittelkette werden in der Stadt Bern täglich etwa 120 Tonnen Lebensmittel verschwendet. Eine breite Allianz von über 30 Organisationen, welche sich für einen sorgfältigen Umgang mit Lebensmitteln einsetzen, organisiert seit 2016 das Foodsave-Bankett und feiert so Erntedank auf dem Bahnhofplatz.

Das Organisations-Team verzaubert den Bahnhofplatz jeweils am letzten Freitag vor den Herbstferien in Berns grössten Open-Air-Festsaal. Kooperationen über den Tellerrand hinaus und die Zusammenarbeit im grossen Team prägen eine wache und inspirierende Gesprächskultur, die auch die Vorbereitung zu einem Genuss machen.

Der Anlass, an dem jeweils ca. 1500 Personen gemeinsam geniessen, beginnt mit dem gemeinsamen Aufbauen ab 15.00 und wird von einer Erntedank-Feier mit Musik in der Kirche abgerundet. Ca. 800 Kilo Lebensmittel werden so vor der Vernichtung gerettet – ein eindrückliches und genussvolles Erlebnis für alle!

Mitmachen! Vor Ort: Ab 15.00 bis 22.00 gibt es viel zu tun. Man kann sich vor dem Anlass jeweils online als Helfer*in eintragen oder auch spontan melden vor Ort. Im Team: ca. 20 Leute planen in Freiwilligenarbeit jeweils den Anlass mit all seinen Herausforderungen. Dazu gehören Fundraising, Logistik, Küchenmanagement und Social Media genauso wie Tischdekoration, Kulturprogramm, Gottesdienstplanung und Helferkoordination. Interesse? Melde dich bei andrea.meier@kathbern.ch

Weitere Auskunft erteilt Ihnen Andrea Meier

Fachstellenleitung, Theologin

andrea.meier(at)kathbern.ch

031 300 33 60