Fachstelle Kinder u. Jugend

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsbildung. Ihre sozialen, spirituellen und religiösen Bedürfnisse nehmen wir sensibel wahr und wir schaffen Räume für ihre Anliegen.

Kindern und Jugendlichen wird ein optimaler Rahmen geboten, damit sie sich in der Gesellschaft und insbesondere in der kirchlichen Gemeinschaft einbringen können.

Wir übernehmen die Themenführerschaft / Fachverantwortung in Kinder- und Jugendfragen in der Katholischen Kirche Region Bern.

 

 

AKTUELL AKTUELL AKTUELL AKTUELL AKTUELL AKTUELL

Medienspiegel: Aktuelle News zum Thema Kinder und Jugend

50/50 – das Familienmodell der Zukunft Mamablog  BZ 09. 05. 18

Wenn beide Elternteile Teilzeit arbeiten, hat das Kind zwei gleichwertige Bezugspersonen. Foto: iStock

 

 

 

 

Generation Kurzsichtig  BZ 4. 2. 18

Jedes dritte Kind braucht schon während der Schulzeit eine Brille. Bald wird es jedes zweite sein. Schuld ist fehlendes Tageslicht.

 

 

 

Raus aus dem Kinderzimmer

Eltern wollen ihre Kinder so gut wie möglich fördern, die Kleinen müssen Flöte spielen oder Sprachen lernen, möglichst schon ab dem Kindergartenalter. Dabei übersehen sie, dass es für die kindliche Entwicklung wichtig ist, so viel Zeit wie möglich in der Natur zu verbringen.

 

 

Fastenzeit 2018

Hass verwandeln – eine Mitmach-Aktion zur Fastenzeit „Werde Teil des Wandels“ ist der Titel der diesjährigen ökumenischen Kampagne in der Fastenzeit. Hate Speech im Internet ist ein konkretes Beispiel aus der Lebenswelt von Jugendlichen, in dem sich exemplarisch zeigt, was einzelne tun können, wenn sie mit Problemen konfrontiert sind, die man scheinbar allein nicht lösen kann. Denn Hate Speech baut auf eine schweigende Mehrheit. Zivilcourage im Netz ist wichtig und macht einen Unterschied. Wenn Jugendliche sich im Netz gegen Hass engagieren, können sie Teil des Wandels werden.

Link zu Fastenopfer

Hass verwandeln PDF

Cross Borders Toolbox - Ideen für die interkulturelle Arbeit mit Jugendlichen

Es ist eine erste Version mit einer Auswahl an Spielen und Übungen zum interkulturellen Lernen mit Jugendlichen. Sie sollen dazu anregen, Fragen wie „Wer bin ich? Woher komme ich und was bedeutet Heimat für mich?“ zu reflektieren und für Themen wie Vorurteile oder Diskriminierung zu sensibilisieren. Ob im Religionsunterricht, in einem Wahlfachkurs oder mit Ministranten-/Jugendgruppen, als kurzer Einstieg oder zur vertieften Auseinandersetzung – die Spiele und Übungen lassen sich vielseitig einsetzen und beliebig kombinieren. Das Set soll laufend weiterentwickelt und mit den Erfahrungen aus der Praxis ergänzt werden.

Toolbox zum Downloaden

Kontakt und Information

Fachstelle Kinder und Jugend
Katholische Kirche Region Bern
Mittelstrasse 6a
3012 Bern

kinderundjugend(at)kathbern.ch

Andrea Meier, Leitung
Tel. 031 300 33 60
andrea.meier(at)kathbern.ch
Dienstag bis Freitag

Rolf Friedli
Tel. 031 300 33 59
rolf.friedli(at)kathbern.ch
Dienstag bis Freitag

Anouk Haehlen
Tel. 031 300 33 58
anouk.haehlen(at)kathbern.ch 
Dienstag, Mittwoch und Freitag

Christa Kipfer Gerber
Tel.031 300 33 52
christa.kipfer(at)kathbern.ch
Montag, Dienstagvormittag, Mittwoch 

Sie erreichen uns bequem mit Bus Nr. 12 Richtung Länggasse bis Haltestelle Mittelstrasse oder zu Fuss ab Bahnhof in 10 Minuten. Das Büro befindet sich im 3. Stock.

Anzeigen auf Karte