jazz-vesper.ch | Bern

Seelendurchdringender Jazz interpretiert Psalmen

Psalmen sind verdichtete Lebenserfahrung, Suche nach Sinn, Schrei in tiefster Not, knallharter Protest gegen Unrecht. Psalmen sind Selbsterkenntnis und Selbstfindung, Loblieder auf das Leben, Gotteslob – Vertrauen & Hoffnung trotz allem.

Psalmen sind zweieinhalbtausend Jahre alte jüdische Gebete, von christlichen Kirchen, Klöstern, Musik und Literatur vielfältig aufgenommen. 

Die modernen Jazzinterpretationen von John Voirol lassen die urtümliche Kraft der Psalmen emotional erfahrbar werden.

Nach drei Jahren mit biblischen Psalmen lassen wir uns 2018 von Psalm-Gedichten des bekannten Buchautors und Theologen Pierre Stutz inspirieren.

«Offenbarung des Unendlichen» – Interview mit John Voirol und André Flury (Berner Pfarrblatt, 24.02.2018)

 

Jazz-Vespern 2018 Bern

Kompositionen: John Voirol · Psalm-Gedichte: Pierre Stutz

Sonntag, 18. März 2018, 17.00-17.45 Uhr
St. Mauritiuskirche, Waldmannstrasse 60, 3027 Bern-Bethlehem
mit Gemeindeleiter Patrick Schafer und André Flury (Worte)

Freitag, 23. März 2018, 18.00-18.45 Uhr
Dreifaltigkeitskirche, Taubenstrasse 4, 3011 Bern
mit Theologin Ursula Fischer und André Flury (Worte)

Samstag, 12. Mai 2018, 17.00-17.45 Uhr
St. Josefskirche, Stapfenstrasse 25, 3098 Köniz
mit Gemeindeleiterin Christine Vollmer und André Flury (Worte)

Freitag, 14. September 2018, 19.30-20.15 Uhr
St. Johanneskirche, Johanniterstrasse 30, 3047 Bremgarten
mit Gemeindeleiter Paul Hengartner und André Flury (Worte)

Sonntag, 28. Oktober 2018, 16.30-17.15 Uhr
St. Antoniuskirche, Burgunderstrasse 124, 3018 Bern
mit Gemeindeleiter Patrick Schafer und André Flury (Worte)

«Jazz und Psalmen im Dialog» – Interview mit Franziska Brücker, Jonas Beck und John Voirol (Berner Pfarrblatt, 03.05.2017)

«Jazz und Mystik in einer Vesper verbunden» – Interview mit John Voirol (Berner Pfarrblatt, 02.03.2017) 

Weitere Durchführungsorte und Termine finden sich hier: jazzvesper.info

Hier gibt es einen filmischen Einblick:

Franziska Brücker · vocal

singt und komponiert für ihre Band Mad Girl,
kollaboriert mit dem Züricher Künstlerkollektiv der Pfeil
und unterrichtet als Gesangslehrerin in Luzern und Altdorf. 

franziskabruecker.com

Jonas Beck · bass-trombone

studierte an der Hochschule der Künste Bern, Abteilung Jazz. Nebst seinem Engagement in der Band Pfistermen’s Friends Streetband spielt er u.a. im Swiss Jazz Orchestra, Traktorkestar, Troubas Kater, Swiss Army Big Band.

John Voirol · altosaxophone / englishhorn, conducting

Dozent für Saxophon am Institut Jazz der Hochschule Luzern, leitet dort verschiedene Ensembles. Er hat über 40 Jahre mit Musikern aus aller Welt verschiedene Musik-Genres durchforstet, u.a. mit Mr. Defunkt Joseph Bowie, Mamadou Mbaye, Christy Doran, Evan Parker, Lauren Newton. Mit Pater Roman Bannwart initiierte er langjährige Projekte, die Gregorianik mit Improvisation verbinden. Mitwirkung an diversen Projekten, die szenische Improvisation mit dem Raum und dem Ort Kirche verbinden. johnvoirol.ch

Neuer Flyer 2018:

Neue Homepage:

jazzvesper.info

Neue Daten 2018: