20 Firmung

Voraussetzungen
Kompetenzen des Moduls 4 müssen nachgewiesen oder parallel dazu erworben werden.

Kompetenz
Kinder und Jugendliche zur Firmung hinführen.

Lernziele

Die Lernenden
• kennen die Geschichte des Firmsakramentes und die damit verbundenen biblischen und sakramententheologischen Hintergründe.
• bringen Inhalte der Firmtheologie (Identität, Gott, Jesus Christus, Heiliger Geist, Kirche, Entscheidung und religiöse Mündigkeit) erfahrungsbezogen den Kindern und Jugendlichen nahe.
• verstehen die Firmung als Etappe auf dem Lebens- und Glaubensweg und kennen altersspezifische Firmwege.
• planen im Rahmen des Firmkurses verschiedene Gottesdienstformen mit Kindern und Jugendlichen, gestalten diese mit und kennen die Firmliturgie.
• schätzen die entwicklungspsychologische Situation der Firmanden ein.
• reflektieren den eigenen Glaubensweg.
• kennen verschiedene Kirchenbilder und Gemeindeverständnisse, analysieren diese und wenden sie auf die Firmvorbereitung an.
• analysieren verschiedene Firmprojekte und sind fähig, eines davon durchzuführen.
• können die Sakramentenhinführung als Element der Gemeindekatechese verstehen und mitgestalten.

Lernzeit: 80 h

Kosten: Fr. 350.00

Wir bieten dieses Modul zur Zeit nicht an.

Fragen bitte per Mail