Ganzheitlich unterrichten nach Franz Kett - Adventliche Sequenzen gestalten

Die Franz-Kett-Pädagogik bietet einen ganzheitlichen und sinnorientierten Zugang zu Geschichten. Dabei werden Erkenntnisse, die während einer Einheit gemacht werden, zur Sprache gebracht und Körperhaltungen dazu ausprobiert. All dies fliesst in einem Bodenbild zusammen, welches die Gruppe miteinander gestaltet. Dies geschieht in einer ruhigen Atmosphäre. Diesen ganzheitlichen Ansatz können Sie persönlich erfahren und auf sich wirken lassen. Wir arbeiten an diesem Vormittag mit zwei Anschauungen zum Thema Advent, singen Lieder, tanzen einen Tanz und beschäftigen uns mit einem kurzen Theorieinput passend zum Thema.  

Ziele
Sie lernen die Grundlagen der Franz-Kett-Pädagogik im Gestalten und gegenseitigen Austausch kennen und vertiefen sich in einzelne Inhalte.

 

Wer
Unterrichtende US/MS, interessierte Theologen und Theologinnen, Pfarrerinnen und Pfarrer, sowie Mitarbeitende im Bereich Kindergottesdienst, Chinderfiir, Fiire mit de Chline, Kinder und Familien, sowie Interesierte.

Wann
Dienstag, 10. November 2020
9:00 - 13:00 Uhr

Leitung
Christine Kohlbrenner, Franz-Kett-Pädagogin, Fachstelle Religionspädagogik Bern.
Katharina Wagner, Trainerin in Franz-Kett-Pädagogik, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Bern.

Wo
Haus der Kirche, Altenbergstrasse 66, Bern

Kosten
Fr. 30.00

Anmeldeschluss
Dienstag 20. Oktober

Anmeldung
online