Aktuelles

Sie wollen helfen oder benötigen Unterstützung?

Helfen in Zeiten von Corona?

In vielen Städten, Quartieren und Gemeinden zeigt sich, wie wichtig Solidarität untereinander ist- und sie wird auch auf beeindruckende Weise vielfach gelebt.

Sprechen Sie Ihre Nachbarn an. Telefonieren Sie mit Freunden und Bekannten. Fragen Sie in Ihrer Pfarrei nach. Halten Sie Ausschau nach Anschlägen oder informieren Sie sich hier nach weiteren Optionen.

Gute Informationen gibt es gleichfalls unter Hilf-Jetzt.

Bitte beachten Sie bei allen Einsätzen und Anfragen die Richtlinien des BAG.

Kirchen in Bern gegen Rassismus

«Luege – Lose – Handle!» hilft nicht nur im Strassenverkehr, sondern gibt auch Orientierung bei der Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung. Auch bei Rassismus gilt: Hinschauen, den Betroffenen zuhören und mitihnen gemeinsam das Nötige in die Wege leiten.

Die Veranstaltungen im Rahmen der 10. Aktionswoche gegen Rassismus vom 21. bis 27. März 2020 wurden wegen des Corona-Virus abgesagt.

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite.

Deutschkurse im Pastoralraum Region Bern

Die Liste mit niederschwelligen Deutschkursangeboten in der Region Bern ist online! Sie gibt einen Überblick über verschiedene Angebote - vom wöchentlichen Kurs bis zum lockeren Sprechtisch.  

Die Liste für den Zeitraum Februar 2020 bis August 2020 und weitere Informationen finden Sie hier. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die aufgeführte Kontaktperson. 

Aufgrund der derzeitigen Situation finden die Kurse nicht statt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt bei der Institution. Danke.

Angebote für die App I-Need

Die App I-Need enthält für Migrant*innen und Armutsbetroffene Angebote für die soziale Integration (wie Gratisdeutschkurse, Mittagstische, Treffpunkte, Beratung, Sportangebote usw.). Jetzt wird die App I-Need auch in Bern aktiv und wir sind auf der Suche nach passenden Angeboten, die durch I-Need zugänglich gemacht werden können.

Weitere Informationen zu I-Need und zur Eingabe von Angeboten finden Sie hier.

Flüchtlinge in der Region Bern - Was können wir tun?

Millionen von Menschen sind derzeit auf der Flucht, weil sie an Leib und Leben bedroht sind. Das Schicksal dieser Menschen bewegt uns und weckt bei vielen von uns den Wunsch, sich für Betroffene zu engagieren und ihnen die Ankunft in der neuen Welt Schweiz zu erleichtern.

Häufig drängen sich Fragen auf wie: Was können wir tun? Welche Angebote gibt es bereits? Wie können wir uns sinnvoll für Flüchtlinge in unserer Pfarrei bzw. Mission engagieren?

Der Flyer Flüchtlinge in der Region Bern - Was können wir tun? versucht, Antworten auf diese Fragen zu geben.

Weitere Informationen zur Situation und Begleitung von Asylsuchenden im Kanton Bern finden Sie im hier.  

Auch der diözesane Seelsorgerat hat drei Vorschläge ausgearbeitet, wie sich Pfarreien und ihre Mitglieder auf Flüchtlinge aus aller Welt engagieren können. Den Artikel dazu finden Sie hier.

Kontakt und Information

Fachstelle Sozialarbeit FASA
Katholische Kirche Region Bern
Mittelstrasse 6a
3012 Bern
Sekretariat: 031 300 33 66
fasa.bern(at)kathbern.ch

Sie erreichen uns bequem mit dem Bus Nr. 20 bis Station Mittelstrasse (Richtung Länggasse).
Fussmarsch ab dem Bahnhof ca. 10 Minuten.

Karte: Weg zur Fachstelle