Luege - Lose - Handle! Gemeinsam gegen Rassismus

«Luege – Lose – Handle!» hilft nicht nur im Strassenverkehr, sondern gibt auch Orientierung bei der Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung. Auch bei Rassismus gilt: Hinschauen, den Betroffenen zuhören und mitihnen gemeinsam das Nötige in die Wege leiten.

Im Rahmen der 10. Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus vom
21. bis 27. März 2020
befassen wir uns zusammen mit der Fachstelle «gggfon – Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus» mit den Handlungsmöglichkeiten, die wir als Bezugspersonen für und mit Betroffenen haben.

 

Aufgrund des Corona-Virus wurden die Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus abgesagt.

 

  • Aktivitäten in Pfarreien, Missionen und Kirchgemeinden
    Ideenset mit Hintergrundinfos und Inputs für die Arbeit mit Gruppen

  • Info und Beratung
    Die Beratungsstelle «gggfon – Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus» informiert zu den Themen Diskriminierung und Rassismus.
    Die Veranstaltungen im Interkultureller Treffpunkt für Frauen Worb und im Asyltreff Café Paulus in Bern werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

  • Workshops für Fachpersonen und Interessierte
    Was ist Rassismus? Wie reagiere ich, wenn mir jemand von einem rassistischen Erlebnis erzählt? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Betroffene? Die beiden Workshops bieten Antworten auf diese und weitere Fragen.
    Die Workshops werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.