kath: bern

Palliative Care

Palliative Care bezeichnet die ganzheitliche und umfassende Pflege und Betreuung von Menschen mit einer krankheitsbedingt begrenzten Lebenserwartung. Idealerweise umfasst sie eine (längerfristige) und interdisziplinäre Begleitung ab Diagnosestellung. Sie beinhaltet medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung am Lebensende. Palliative Care zielt darauf ab, die Lebensqualität von Betroffenen und deren Angehörigen situativ zu erhalten und verbessern, auch über einen längeren Zeitraum.

Sprechen Sie in der Pfarrei mit den Mitarbeitenden aus der Sozialberatung und den Theologinnen und Theologen. Auf den Seiten der Pfarreien finden Sie gleichfalls Pikettnummern. Wir haben ein offenes Ohr für Sie, auch in schweren und stürmischen Zeiten!

Links zum Thema:

  • Die drei Landeskirchen engagieren sich gemeinsam für die Stärkung der Palliative Care im Kanton Bern.
  • Neu werden seit Herbst 2019 auch in Bern in Kurse zum Thema "Letzte Hilfe" angeboten. Aktuelle Informationen und Termine in den Pfarreien und Kirchgemeinden finden Sie unter kirchenpalliativebern.ch
  • Der Verein palliative bern ist eine Sektion von palliative ch - der Schweizerischen Gesellschaft für Palliative Medizin, Pflege und Begleitung – und für den Kanton Bern zuständig.
  • Bundesamt für Gesundheit- Nationale Strategie Palliative Care 2010 -2015

Kontakt und Information

Fachstelle Sozialarbeit FASA
Katholische Kirche Region Bern
Mittelstrasse 6a
3012 Bern
Sekretariat: 031 300 33 66
fasa.bern(at)kathbern.ch

Sie erreichen uns bequem mit dem Bus Nr. 20 bis Station Mittelstrasse (Richtung Länggasse).
Fussmarsch ab dem Bahnhof ca. 10 Minuten.

Karte: Weg zur Fachstelle