Bildung

Der Katholische Frauenbund Bern bietet seinen Einzelmitgliedern und den Ortsvereinen und Frauengruppen im Kanton ein attraktives Jahresprogramm. Jedes Jahr werden kantonale Angebote in Bern, im Haus der Begegnung an der Mittelstrasse 6a oder von Ortsvereinen für den ganzen Kanton organisiert.

 

Bildungsangebot SKF

Seit 2006 nimmt der Kantonalverband auch Bildungsangebote des SKF ins Jahresprogramm auf, für seine Vorstandsfrauen. Zeit ist Geld. Beim KFB heisst es tatsächlich, dass Frau nur ihre Zeit geben muss, um am Bildungsangebot des SKF teilnehmen zu können.

Der SKF bietet Frauen, die sich in Kantonalverbänden oder Ortsvereinen freiwillig engagieren oder dies zukünftig möchten, kostenlose Weiterbildungen zur Stärkung ihrer Kompetenzen im Verbandsmanagement, in den religiös-spirituellen sowie gesellschaftlich-politischen Bereichen an. Die Kurskosten übernimmt der Dachverband als Anerkennung der für den SKF ehrenamtlich geleisteten Arbeit.

Der KFB freut sich, wenn die aktiven Frauen in den Pfarreien vom Bildungsangebot der SKF Gebrauch machen. Das ganze Bildungsangebot des SKF finden Sie unter www.frauenbund.ch.

 

Impulsmotto

Der SKF gibt alle drei / vier Jahre ein Impulsmotto bekannt, dem auch die Kantonalverbände ihr Jahresprogramm anpassen.

 

2012 - 2016 FrauenBande
Was hat die Frauen verbunden, die den Frauenbund gründeten? Was verbindet Frauengemeinschaften heute mit der Ursprungsidee und mit der Zukunft? Das Frauenband wandelt sich und kein Ende ist abzusehen. Dass Frauen sich miteinander über Gartenzäune, Gemeinden, Kantone, die Schweiz hinaus verbinden, ist und bleibt wichtig für uns alle.

Am FrauenBande Tag 2015 feierte der Film zur Zukunft des SKF aus dem Blickwinkel von Expertinnen Premiere. 

Impulsmotto SKF vergangener Jahre

2009 – 2011           Vielfalt ins Spiel bringen
2006 – 2008           Brot ist Leben
2003 – 2005           Werte Wandel Wir
2000 – 2002           Wir sind ermächtigt. 

 

Das neue Impulsmotto heisst                        "make up!"

make up! macht schön und bedeutet: bilden, gestalten, erfinden, zusammenbringen, aufholen, ausgleichen, ausdenken, sich versönen, sich entscheiden, etwas vermasseln, aufhorchen lassen ... "mach ändlich!" - make up! - stupst lustvolles und machtvolles Wirken an.

 

Der SKF schreibt auf seiner Website folgendes:
An zwei Tagen haben fast zwanzig Freiwillige aller Verbandsstufen unterstützt von Fachfrauen der Geschäftsstellen den neuen Impuls zur Welt gebracht. Es war sehr bald klar: Wir wollen zu den brennenden Themen in unseren Vereinen und in unserer Gesellschaft eine make up! Haltung fördern.
make up! Machen wir uns also auf! Die grossen Herausforderungen gehen uns alle etwas an und wir tragen Ungewohntes, Neues zur Lösung bei. make up! ist wie "mach ändlich", ein ungeduldiger, aber lustvoller, farbiger Anstupser zum Handeln.
Wir werden in den kommenden vier Jahren make up! lernen und teilen. Wir werden make up!-Geschichten hervorheben und aufholen, was in den Verein und im Verband ohne make up! gefehlt hat. Wir werden mit make up! nicht zudecken sondern gestalten, was wichtig ist und Freude macht. make up! mit aller Macht, die in den Vereinen vorhanden ist.
mehr dazu auf www.frauenbund.ch.

 

Impulstag 2017 mit Flüchtlingen
Samstag, 23. September 2017

make up! Los geht's, wir machen die Welt schöner!
Der Impulstag bringt uns den Alltag geflüchteter Menschen näher und bietet Ideen zur Umsetzung in den Ortsvereinen.
Anmeldung für die Tagung in Kreuzlingen bis am 31. August 2017 bei info(at)frauenbund.ch.

 

make up! Care 2018

Alle SKF-Frauen leisten Betreuungs-, Pflege-, Sorge- und Beziehungsarbeit - auch für sich selber. Wer erkennen, was an Unterstützung vorhanden ist und was noch fehlt.
Mehr dazu siehe www.frauenbund.ch.

 

make up! Mitwelt / Schöpfung 2019

Ein schonender Umgang mit der Schöpfung ist Überlebens notwendig. Schon kleine Impulse genügen für Verhaltensänderungen, und diese machen glücklich. Viele SKF-Frauen wie auch unsere Kolleginnen in den Projekten des Elisabethenwerks haben ökologisches Erfahrungswissen: es ist genug für uns alle da, wenn wir uns an den Kreisläufen der Natur freuen und sie dankbar nutzen.

 

Geben Sie sich einen Schups und machen Sie ändlech mit!

Wir freuen uns auf Ihr make up!
Ihr Kantonalvorstand

 

 

 

 

 

   

  Kontakt

  Katholischer Frauenbund Bern
  Mittelstrasse 6a
  Postfach 
  3000 Bern 9

  031 301 49 80

  frauenbund(at)kathbern.ch

  Google Maps

Kurs Frauen am Altar
Kurs Vielfalt im Spiel
Kurs Oeffentlichkeitsarbeit
Kurs Der persönliche Auftritt