Synodaler Prozess

«Wir sind ganz Ohr» – der weltweite synodale Prozess

Unter dem Motto "Wir sind ganz Ohr" lädt Bischof Felix alle Menschen in unserem Bistum ein, sich einzubringen im Hinblick auf die Bischofssynode im Oktober 2023 in Rom.

«Gemeinschaft – Mission – Partizipation».
Eine synodale Kirche «geht gemeinsam». Alle Menschen in den Pfarreien, Anderssprachigen Gemeinschaften, in kirchlichen und pfarreilichen Gruppen sind dazu aufgerufen, sich in einem ersten Schritt eines dreistufigen synodalen Prozesses in Gruppen zu beteiligen, einander zuzuhören und auszutauschen.
Rückmeldungen werden im Zeitraum zwischen dem 17. Oktober und dem 30. November 2021 via Fragebogen gegeben.

Auch in Guthirt nimmt der weltweite synodale Prozess Fahrt auf:

Am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Oktober 2021 haben wir in unseren Gottesdiensten den synodalen Prozess im Bistum Basel eröffnet.

Es stehen zehn Themenfelder zur Diskussion. Zum Mitreden und Mithören stehen drei Veranstaltungen mit ausführlichem Austausch in Gruppen zur Wahl:

Di, 2. Nov. ab 18.00h in Ostermundigen 
So, 7. Nov. nach der Spaghettata in Ittigen (ca. 13.30h)    
Mi, 17. Nov. um 14.00h in Ostermundigen

Auch SIE können mitmachen beim weltweiten Gespräch, wohin sich unsere Kirche entwickelt. Wie SIE Kirche erleben, hier bei uns. Was SIE beitragen können, damit mehr Miteinander möglich ist.

Wie das genau geht, erfahren Sie hier: www.wir-sind-ohr.ch.