Geh' deinen Weg

Auf eigenen Füssen. Von Gott gesegnet. In Gemeinschaft verbunden. Zusammen auf der Suche nach mehr.

Firmweg, das ist…

- noch mehr als die Vorbereitung auf ein schönes Fest
- auf Gottes Geist hören
- sich stärken lassen für das eigene Leben
- zusammen unterwegs sein in guter Gemeinschaft

Der Firmweg möchte Jugendliche in der Phase des Erwachsenwerdens begleiten. Die Inhalte ergeben sich aus einem altersgemässen Gespräch über den christlichen Glauben, aber auch aus der Auseinandersetzung mit der eigenen Person sowie den Fragen und Anliegen der TeilnehmerInnen. Natürlich sind auch gute Gemeinschaftserfahrungen wichtig.

Es ist entscheidend, dass die Jugendlichen zu einem eigenen Entschluss darüber kommen, ob sie die Taufe, die ihre Eltern und PatInnen für sie gewählt haben, auch selbst durch den Empfang der Firmung bestätigen wollen. Alle Jugendlichen werden im Schuljahr, in dem sie 17 Jahre alt werden, zum Firmweg eingeladen. Dieser dauert meist von Januar bis Juni und umfasst ein Wochenende im Januar, verschiedene Anlässe an einzelnen Abenden und am Wochenende, sowie eine freiwillige Reise.

Der Firmweg wird von jungen Erwachsenen mitgestaltet, die selbst vor wenigen Jahren die Firmung empfangen haben und sich jetzt als FirmbegleiterInnen engagieren.

 

Alle Infos finden sich auf dem Flyer  2022

Kontakt: Jonathan Gardy, Pfarreiseelsorger i.A., jonathan.gardy@kathbern.ch, 031 921 58 13

Wer schon älter als 17 Jahre ist und gefirmt werden möchte, kann sich gerne mit Edith Zingg in Verbindung setzen.