Advent und Weihnachten
Weihnachten findet in Bethlehem statt.
Bern-Bethlehem 2012 Foto: zVg
Foto: Thomas Cunz
Foto: Greyson Joralemon / unsplash.com
www.katholisch.de

Der Advent

Die vier Wochen vor Weihnachten, der Advent, dienen der inneren Vorbereitung auf Weihnachten. Das Wort Advent kommt vom lateinischen «adventus», und bedeutet «Ankunft». Gemeint ist damit die Ankunft Gottes durch die Geburt von Jesus Christus. Das reiche Brauchtum in dieser dunklen Jahreszeit ist oft mit dem (wiederkehrenden) Licht verbunden. Mehr

 

 

 

Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Geburt von Jesus von Nazareth. Jesus Christus, Gottes Sohn, kommt auf die Welt und wird Mensch. Als Baby. Wann genau Jesus vor 2000 Jahren geboren wurde, ist nicht überliefert. Die Evangelisten Lukas und Matthäus berichten in der Bibel über diese Geburt. Der 25. Dezember wurde aber erst viel später als Festtag für Weihnachten festgelegt. Mehr

 

 

 

Weihnachten für Fortgeschrittene. Video von katholisch.de