Corona aktuell

Diese Seite wird laufend aktualisiert.

Corona-Update für Katholisch-Bern, Stand: Donnerstag, 25. Februar, 10.00 Uhr

In der Corona-Pandemie hat der Bundesrat auf den 1. März verschiedene Lockerungen der Einschränkungen bekannt gegeben. Die aktuellen Massnahmen verändern für die Kirchen kaum etwas.

  • Läden, Museen, Aussenbereiche von Sport- und Freizeitanlagen können wieder öffnen. Treffen im Familien- und Freundeskreis sind mit bis zu 15 Personen im Freien wieder erlaubt, ebenso sportliche und kulturelle Aktivitäten (ohne Körperkontakt).
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 20 Jahre dürfen den meisten sportlichen und kulturellen Aktivitäten wieder nachgehen. Das gilt auch für die Jugendarbeit wie Jugendtreffs.
  • Somit ist auch ausserschulische Katechese (mit Schutzkonzept und Höchstzahl anwesender Kinder und Jugendlicher) wieder möglich.
  • Weiterhin gilt eine Homeoffice-Pflicht. An allen Arbeitsplätzen gilt eine generelle Maskenpflicht, wenn sich mehr als eine Person in einem Raum aufhält. Für besonders gefährdete Personen gelten zusätzliche Schutzmassnahmen.
  • Öffentliche Veranstaltungen bleiben verboten. Ausgenommen sind religiöse Feiern, Beerdigungen im Familien- und engen Freundeskreis, Versammlungen von Legislativen und politische Kundgebungen, die dafür jedoch ein Schutzkonzept benötigen.
  • Gottesdienste sind mit bis zu 50 Personen möglich - ohne Gesang und bei Einhaltung von Mindestabständen, Maskenpflicht, Präsenzlisten und weiteren Hygienemassnahmen. Auch die Mundkommunion ist untersagt.
  • Singen ist nur im Familienkreis oder im Gesangsunterricht an obligatorischen Schulen erlaubt. Das gilt im Freien und in Innenräumen und betrifft auch das gemeinsame Singen in Gottesdiensten. Ausnahmen gelten für professionelle Chöre und Sängerinnen und Sänger.
  • Die Kirchen stehen tagsüber offen für einzelne Besucherinnen und Besucher - bitte die lokalen Schutzmassnahmen unbedingt einhalten.
  • Angesichts der Kontakteinschränkungen, der Vermeidung der Durchmischung von Kindern und Erwachsenen verschiedener Haushalte und der Anforderungen an die Schutzkonzepte bleibt der Präsenzunterricht der ausserschulischen Katechese ausgesetzt.
  • Die Maskentragpflicht gilt auch in Kirchen, Kirchgemeindehäusern, in Laubengängen und überdachten Bereichen vor den öffentlich zugänglichen Gebäuden. 
  • Kantonale Informationen und detaillierte Massnahmenübersicht: www.be.ch/corona

 

Weitere Hinweise:

  • Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG einhalten.
  • Konsequent Abstand halten und häufiges Händewaschen.
  • Lüften der Räume regelmässig.
  • Reduzieren von physischen Kontakten (geschäftlich und privat) auf ein Minimum.
  • Keine gemeinsamen Pausen, Mittagessen oder sonstige Gruppenansammlungen.
  • Beachten Sie die Quarantäne-Bestimmungen.


www.bag-coronavirus.ch

Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00

Neue Hinweise des BAG mit Tipps für den Alltag und die Festtage

 

 

 

News und Berichte zum Thema