Corona aktuell

Diese Seite wird laufend aktualisiert.

Corona-Update für Katholisch-Bern, Stand: Freitag, 16. April, 14.40 Uhr

In der Corona-Pandemie hat der Bundesrat diverse Öffnungsschritte ab 19. April beschlossen. Verschiedene Massnahmen bleiben jedoch auch für die Kirchen bestehen. Kirchengesang ist wieder möglich.

  • Veranstaltungen mit Publikum sind mit Einschränkungen wieder möglich, auch sportliche und kulturelle Aktivitäten in Innenräumen: draussen mit 100, drinnen mit 50 Personen - mit Sitz- und Maskenpflicht sowie Abstandsvorschriften.
  • Weitere Anlässe zum Beispiel von Vereinen sind mit maximal 15 Personen möglich. Das gilt auch für private Feste, die nicht grösser sein dürfen.
  • Bei allen wieder erlaubten Aktivitäten ist das Tragen einer Maske und das Einhalten des erforderlichen Abstands mit wenigen Ausnahmen vorgeschrieben.
  • Gottesdienste sind also weiterhin mit bis zu 50 Personen möglich - bei Einhaltung von Mindestabständen, Maskenpflicht, Präsenzlisten und weiteren Hygienemassnahmen. Die Mundkommunion bleibt untersagt.
  • Kirchengesang ist wieder möglich. Ab 19. April darf bei religiösen Feiern wieder gesungen werden, aber mit Maske. Die anderen Bestimmungen (Abstand, Anzahl Personen etc.) bleiben gleich. Ein Kirchenchor darf weiterhin nicht auftreten.
  • Chorproben mit maximal 15 Personen sind wieder erlaubt. Beim Chorsingen müssen allerdings, da keine Maske getragen werden kann, zwischen den einzelnen Sängern grössere Abstände eingehalten oder Abschrankungen aufgebaut werden.
  • Weiterhin gilt eine Homeoffice-Pflicht. An allen Arbeitsplätzen gilt eine generelle Maskenpflicht, wenn sich mehr als eine Person in einem Raum aufhält.
  • Die Kirchen stehen tagsüber offen für einzelne Besucherinnen und Besucher - bitte die lokalen Schutzmassnahmen unbedingt einhalten.
  • Die Maskentragpflicht gilt auch in Kirchen, Kirchgemeindehäusern, in Laubengängen und überdachten Bereichen vor den öffentlich zugänglichen Gebäuden. 
  • Kantonale Informationen und detaillierte Massnahmenübersicht: www.be.ch/corona
  • Hier die wichtigsten Fragen und Antworten für den Alltag: FAQs des BAG

 

Weitere Hinweise:

  • Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG einhalten.
  • Konsequent Abstand halten, Masken tragen, Hände waschen und desinfizieren.
  • Lüften der Räume regelmässig, Anlässe nach draussen verlegen.
  • Reduzieren von physischen Kontakten (geschäftlich und privat) auf ein Minimum.
  • Keine gemeinsamen Pausen, Mittagessen oder sonstige Gruppenansammlungen.
  • Beachten Sie die Quarantäne-Bestimmungen.


www.bag-coronavirus.ch

Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00

Hinweise des BAG mit Tipps für den Alltag

 

 

 

News und Berichte zum Thema