Erzählcafé

für Frauen mit einem vollen Lebensrucksack

Gemeinsam Erinnerungen wecken, Zeitgeschehnisse aufleben lassen, Gedanken austauschen
im Erzählcafé für Frauen, die viel Lebenserfahrung im Gepäck haben.

Etwas erzählen ist anders als etwas berichten oder sagen. Hier geht es nicht nur um eine Information, die weitergegeben werden soll, sondern vielmehr darum, jemand anderen an dem teilhaben zu lassen, was mich beschäftigt. Und natürlich darf dabei Kaffee, Tee und Kuchen nicht fehlen.

Erzählcafé am Mittwoch, 10. November, 15.30 Uhr (mit Zertifikats-Check)
Im geschützten Rahmen erzählen wir uns die Geschichten, die wir mit dem Thema «Frauenstimmen – Frauenstimmrecht» in Verbindung bringen.
Ohne zu bewerten und zu beurteilen, dafür mit viel Aufmerksamkeit beim Erzählen und zuhören. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung und Leitung: Ute Knirim und Maren Galbrecht, Sprachgestalterin

Flyer