Fastenzeit

«Weniger ist mehr. Jeder Beitrag zählt»

Schwerpunktthema dieses Jahr
Klimagerechtigkeit: «Weniger ist mehr. Jeder Beitrag zählt»

Fastenaktion Agenda
Ihr Begleiter durch die Fastenzeit liegt als Beilage dem Pfarrblatt 4 bei, liegt in der Kirche auf oder kann hier heruntergeladen werden. online-Fastenkalender

Fastenaktion – Projekt Haiti
In unserem Seelsorgeraum unterstützen wir dieses Jahr folgendes Projekt: «Mit innovativen Methoden Hunger und Armut überwinden»
Die katastrophale politische und wirtschaftliche Lage wirkt sich verheerend auf das Leben in ganz Haiti aus. Seit der Ermordung von Präsident Jovenel Moïse im Juli 2021 nimmt die Unsicherheit für die Bevölkerung stetig zu. Die Zustände im Land sind chaotisch und gefährlich. Kriminelle Gangs haben vielerorts die Macht übernommen und blockieren die Ausfallstrassen der Hauptstadt Port-au-Prince. Haiti gehört zu den 20 Ländern mit der weltweit höchsten Inflationsrate. Umso wichtiger ist es, dass die Menschen in den Projekten von Fastenaktion mit agrarökologischen Anbaumethoden lernen, ihre Nahrungsmittel wieder selbst zu produzieren. Armutsbetroffene Frauen und Männer lernen zudem, sich in Solidaritätsgruppen zu organisieren. Sie legen Geld zusammen, um sich damit in Notlagen gegenseitig auszuhelfen.
Projektbeschreibung     Jahresbericht 2023
Spenden-Nummer: HT.134290

Versöhnungsweg
Mittwoch, 14. Februar bis Sonntag, 24. März
In der Kirche St. Josef Köniz und in der Kirche Heiliggeist in Belp laden Stationen ein, sich persönlich Gedanken zu Versöhnung zu machen. Ein Schaf begleitet uns symbolisch durch den Versöhnungsweg. Die Stationen können alleine oder in kleinen Gruppen besucht werden und sind tagsüber zugänglich. Kleinere Kinder in Begleitung von Erwachsenen.

Taschen aus alten Hungertüchern
Seit einem Jahr werden bei uns Taschen aus alten Hungertüchern verkauft. Diese werden von fleissigen Näherinnen aus unserer Pfarrei hergestellt. So erhalten sie ein zweites Leben und wir tragen alle etwas zur Nachhaltigkeit bei.
Sie erhalten die Taschen am Rägebogestand, der jedes 2. Wochenende nach den Gottesdiensten seinen Verkaufsstand öffnet. Sie sind am Wochenende nicht im Gottesdienst? Während der Büroöffnungszeiten können Sie sich beim Sekretariat oder Ute Knirim melden – wir zeigen Ihnen gerne die verschiedenen Modelle.  

Gottesdienste zum Aschermittwoch mit Ascheausteilung
Mittwoch, 14. Februar, 9.00 Uhr
Kommunionfeier in der Kirche St. Josef, anschliessend lädt das FrauenForum zur Kaffeestube ein.
Freitag, 16. Februar, 18.00 Uhr
Eucharistiefeier in der Kirche St. Michael

Fastensuppen im Pfarreizentrum St. Josef
Samstag, 2. März, 17.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Versöhnung. Anschliessend ab 18.00 Uhr lädt die Katholikenvereinigung Köniz zum Pastaplausch ein. Schüler:innen des Oberstufenreligionsunterrichts bieten das Spielcasino und eine Cocktail mit gluschtigen Cocktails (alkoholfrei) an. 
Sonntag, 17. März, 10.30 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst zur Fastenzeit. Anschliessend Fastensuppe.
Der Erlös der Anlässe geht jeweils an das Projekt Haiti.

Ökumenische Gemeinschaftssuppe in Wabern
Freitag, 1. + 8. März, ab 11.30 Uhr
Gemeinsam im Pfarreizentrum St. Michael essen oder zum Mitnehmen. Bitte bringen Sie dafür ein eigenes Gefäss mit. Der Erlös kommt in diesem Jahr einem Schulprojekt für Mädchen und Frauen in Afghanistan zu Gute.  

AG Schöpfungsverantwortung - Gemeinsam den Handabdruck vergrössern
Individuelle Taten für Klimaschutz sind wichtig. Doch es reicht nicht, den persönlichen Lebensstil zu ändern und den eigenen ökologischen Fussabdruck damit zu verringern. Es braucht Wege, nachhaltiges Verhalten für alle zu ermöglichen und zur Norm zu machen: Hier kommt das Konzept des gemeinsamen Handabdrucks ins Spiel. Lesen Sie hier weiter ...

«7 Wochen Lebensträume»
Inspirierende Ideen in der Fastenzeit für Paare und Familien.
Unter dem Thema «Lebensträume» bietet das Bistum Basel während 7 Wochen Anregungen, Ideen und spirituelle Impulse für das Miteinander an.
Per Mail werden Briefe kostenlos zu Ihnen nach Hause geliefert zur Beantwortung von Fragen wie z. B.: Wo sind meine/unsere Krafträume? Wo schaffen wir der Liebe Raum? Was passiert mit unseren gescheiterten Lebensträumen?
Anmeldung/Infos: www.7wochenlebenstraeume.de
Das Bistum Basel unterstützt diese Aktion der Arbeitsgemeinschaft für kath. Familienbildung Bonn.

Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Site stimmen Sie deren Verwendung zu und akzeptieren unsere Datenschutzrichtlinien.