kath: bern

Kleiner Kirchenrat

Der Kleine Kirchenrat ist die Exekutive der Römisch-Katholischen Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung. Er besteht aus sieben Mitgliedern und fasst seine Beschlüsse als Kollegialbehörde. An seinen Sitzungen nehmen ein Mitglied der Pastoralraumleitung sowie der Verwalter der GKG mit beratender Stimme teil. 

In die Kompetenz des Kleinen Kirchenrates gehören u.a. die Wahl der im Dienste der GKG stehenden Angestellten sowie Geschäfte, welche im Einzelfall neue Ausgaben bis 100´000 Franken oder jährlich wiederkehrende Ausgaben bis 20´000 Franken zur Folge haben. 

Um den vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden, hat der Kleine Kirchenrat seine Tätigkeitsfelder in die Struktur von thematisch bestimmten Ressorts eingebunden.