Fonds für diakonische und pastorale Projekte

Der Fonds für diakonische und pastorale Projekte ist seit 1. Mai 2010 in Kraft. Er bezweckt die Unterstützung von diakonischen und pastoralen Projekten, vorrangig im Gebiet der Katholischen Kirche Region Bern sowie auch in der übrigen Schweiz. Der Fonds erstrebt auch die Stärkung des diakonischen und pastoralen Profils der Katholischen Kirche Region Bern.

Unterlagen

Reglement über den Fonds für diakonische und pastorale Projekte (vom 28. April 2010)

Merkblatt Fonds für diakonische und pastorale Projekte (inkl. Förderschwerpunkte)

Formular für Beitragsgesuche

Fondsausschuss

Gemäss Reglement prüft der Fondsausschuss die eingegangenen Projektgesuche und stellt dem Kleinen Kirchenrat Antrag. Zudem erarbeitet er die Richtlinien für Förderungsschwerpunkte. 

Der Fondsausschuss setzt sich wie folgt zusammen:

a. Eine Vertretung der Pastoralraumleitung Region Bern 

b. Die Ressortinhaberin/der Ressortinhaber Soziales und Diakonie, Kleiner Kirchenrat 

c. Die Ressortinhaberin/der Ressortinhaber Pastorales, Kleiner Kirchenrat 

d. Zwei Personen aus dem Gebiet der Gesamtkirchgemeinde mit fachlicher Eignung sowie besonderem Interesse an diakonischen und pastoralen Fragen.

 

Bitte schicken Sie das vollständig ausgefüllte Beitragsformular an: röm.-kath. GKG Bern und Umgebung, Frohbergweg 4, Postfach, 3001 Bern

 

Sitzungstermine 2019

28. Februar 2019 (Gesuche sind einzureichen bis am 7. Februar 2019)

13. Juni 2019 (Gesuche sind einzureichen bis am 30. Mai 2019)

18. September 2019 (Gesuche sind einzureichen bis am 4. September 2019)

21. November 2019 (Gesuche sind einzureichen bis am 7. November 2019)