aki

Die Fachstelle für katholische Hochschulseelsorge ist in der Öffentlichkeit besser bekannt als aki (für "Akademikerhaus"). Dieses ist ein Haus der Begegnung, das allen Studierenden für persönliches Arbeiten, Gespräche, Sitzungen, Proben, Vorträge, Feste und Veranstaltungen offen steht. Während des Semesters bietet es ein Programm mit vielerlei Aktivitäten.

Das aki ist ein Kommunikationsangebot an junge Erwachsene und wird von der röm.-kath. Kirche in Kanton und Stadt Bern getragen. Gegründet wurde es vom Jesuitenorden, der von 1927-2009 die Studierenden- und Akademikerseelsorge, wie es früher hiess, verantwortet hat.