Bibel im Zentrum

Der Bibelsonntag vom 23. Januar 2022 will auf die Bedeutung der Heiligen Schrift für alle Christen hinweisen.

Die Bibel ist mit grossem Abstand das am weitesten verbreitete Buch der Welt. Vor allem aber ist sie Glaubensgrundlage der Christinnen und Christen aller Konfessionen und Glaubensgemeinschaften. Mit dem Bibelsonntag will die Schweizerische Bibelgesellschaft dieses Bewusstsein fördern.

Auch die katholische Kirche ist sich dieser Bedeutung bewusst. Papst Franziskus hat einen Bibelsonntag für die römisch-katholische Kirche ausgerufen. Dieser soll am 3. Sonntag im Jahreskreis (23. Januar 2022) stattfinden. Der Papst betont die Bedeutung dieses Tages für die Ökumene.

Alle Informationen zum Bibelsonntag gibt es hier.