Musik in Berns Kirchen

Von Januar bis Juni erschallen in den heiligen Hallen Berns vielfältige Gesänge und Instrumente.

Kirchen sind auch Konzertlokale. Die andächtige Atmosphäre und die aussergewöhnliche Akustik lassen tief eintauchen in besondere Musik. Von Januar bis Juni erschallen in den heiligen Hallen Berns vielfältige Gesänge und Instrumente – von Orgel- bis zu Jazzklängen. Grund zum Feiern gibt das 601-jährige Jubi­läum der Grundsteinlegung des Berner Münsters.

Die Kirchenmusik oder die Musik im Raum der Kirche prägt das Berner Kulturleben wesentlich und hat eine wichtige Brückenfunktion. In Chören, Musikgruppen und Projekten verbindet sie Jung und Alt, verschiedene Kulturen und Musikstile, Geistliches und Weltliches und Profis mit «Liebhabern». Damit ist sie ein wichtiges und niederschwelliges Element der Vermittlung von Musik und auch der Ermächtigung dazu; auch für Ungewohntes und Neues. «Ein Kirchenraum ohne Musik ist wie eine Rose ohne Duft. Es fehlt ganz einfach etwas, das den Zauber dieser Räume, den Genius Loci ausmacht. Und für die Musikerinnen und Musiker bieten Kirchenräume die Chance, ihre Kunst erst richtig zum Klingen zu bringen», meint der Stadtpräsident Alec von Graffenried. Es können sich Menschen mit den unterschiedlichsten musikalischen Voraussetzungen beteiligen; und Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen gehören zu den Zuhörenden. Hierbei betont die sich im Ruhestand befindende Pfarrerin Marianne Locher, dass «Musik in Kirchen ein niederschwelliges Angebot ist. Auch sozial benachteiligte Menschen können es nutzen.» Die Kirchenmusik ist dahingehend wahrlich eine Brückenbauerin.

«Tutti» heisst die diesjährige Agenda für Musik in Berns Kirchen. Sie fasst reformierte und katholische Kirchen wie auch Konzertsäle an 18 Standorten zusammen. Von Januar bis Juni erwartet Sie in den heiligen Hallen Berns ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Von Orgel- und Jazzkonzerten, Gesang von Kinder- und Jugendchören, bis hin zu musikalischen Vespern und Gottesdiensten. Grund zum Feiern gibt das 601-jährige Jubiläum der Grundsteinlegung des Berner Münsters, welches letztes Jahr nicht zelebriert werden konnte. Vom 10. bis 13. März finden hierzu verschiedene Veranstaltungen im Münster statt.

Das gesamte Programm für Januar bis Juni, ­finden Sie unter: www.tutti-be.ch