News

Bildung für Freiwillige

Die Fachstelle für Soziale Arbeit der Katholischen Kirche Region Bern und die Caritas Bern bieten ab dem 28. Januar eine Bildungsreihe für freiwillige Helferinnen und Helfer an.

Die Freiwilligenarbeit hat eine unverzichtbare Rolle in einer solidarischen Gesellschaft und lebendigen Kirche. Sie ermöglicht die Mitwirkung am sozialen, politischen und kulturellen Leben und fördert die soziale Verantwortung in der Bevölkerung. Die katholische Kirche Region Bern anerkennt und unterstützt freiwilliges Engagement in all ihren Handlungsfeldern durch vielfältige und attraktive Einsätze und gemäss anerkannten Standards. Die nächste Veranstaltung:

  • Di, 28. Januar, 18.00 - 20.30 Uhr

"Fördern und Fordern" - was bedeutet das neue Ausländer- und Integrationsgesetz in der Praxis?

Welche Herausforderungen stellen sich mit dem neuen Gesetz? Die Expertin der Unia gibt einen theoretischen Rahmen und beantwortet praktische Fragen.

Marília Mendes, Gewerkschaftssekretärin Migration, Unia

Veranstaltung im Haus der Begegnung Bern-Länggasse, Mittelstrasse 6a, Anmeldung bis eine Woche vor dem Anlass per Mail: freiwilligenarbeit(at)caritas-bern.ch oder Telefon: 031 378 60 33, http://www.caritas-bern.ch

7. Januar 2020
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Bildung
  • Soziales