News

Der Konzern-Report

Ein Film über Schweizer Grosskonzerne und ihre Verantwortung im Ausland geht auf Tournee auch in diverse Pfarreien und Kirchen. Ein Beitrag zur kommenden Abstimmung über die Konzernverantwortungsinitiative.

Glencore vertreibt indigene Bäuerinnen in Peru oder vergiftet Flüsse in Kolumbien. Syngenta verkauft tödliche Pestizide nach Indien, die bei uns schon lange verboten sind. Immer wieder verletzen Schweizer Konzerne die Menschenrechte und ignorieren minimale Umweltstandards. Die von der Katholischen Kirche Region Bern mitunterstützte Konzernverantwortungsinitiative will dies ändern und kommt voraussichtlich im Herbst 2020 zur Abstimmung. Bis dahin wird überall in der Schweiz der Dokumentarfilm «Konzern-Report» gezeigt – er lässt Menschen von zwei Kontinenten zu Wort kommen.

Filmvorstellungen unter www.konzern-initiative.ch/konzern-report

7. März 2020
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Brennpunkte