News

Für Menschenrechte und Umwelt

Zwei Informationsabende in Berner Kirchen zur Konzernverantwortungsinitiative.

Pfarrei St. Antonius Bern-Bümpliz, Montag, 14. September, 19.30 Uhr:

Wenn Konzerne auf Kinderarbeit setzen oder Flüsse verschmutzen, sollen sie dafür geradestehen. Das fordert die Konzernverantwortungsinitiative. Nach einem langen politischen Prozess kommt die Initiative nun am 29. November dieses Jahres zur Abstimmung. Die Pfarreien Bern-West laden zu einem Informationsabend. Drei Gäste aus den Bereichen Wirtschaft, Kirche und Recht berichten aus unterschiedlichen Perspektiven. Anschliessend Apéro und Diskussion. Mit Stephan Tschirren und Nina Burri von Brot für alle, Peter Stämpfli Präsident des Verwaltungsrates der Stämpfli AG.

Französische Kirche Bern, Dienstag, 15. September, 18.00 Uhr:

Les Paroisses catholique et réformée de langue française de Berne laden ein zu einem Austausch- und Informationsabend. Im Anschluss an den Dokumentarfilm "Der Konzern-Report" erzählt Pfarrer Luc Ramoni über die Unterstützung der Kirche für die Konzernverantwortungsinitaitive. Der Wirtschaftsjournalist und ehemalige Leiter der Sendung " Echo der Zeit ", Markus Mugglin, informiert über die Initiative und leitet die Diskussion. Anschliessend Apéro und Diskussion. Veranstaltung in Französisch.

1. September 2020
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Veranstaltungen
  • Kirche und Staat
  • Brennpunkte
  • Soziales