News

Gemeinsames Wohnen – Bilanz

Nach 9 Jahren des Zusammenlebens wird am 30. Januar mit dem Besuch bei einem langjährigen Mitbewohner Bilanz gezogen. Dieser findet zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr statt. 


Mit viel Elan hat eine Gruppe initiativer Frauen und Männer das Projekt nachbarschaftliches Wohnen realisiert. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind bei Fredi Löhrer zu Gast. Er gibt der Gruppe einen Einblick in die Erfahrungen nach 9 Jahren Zusammenleben. 

Frauen und Männer sind herzlich eingeladen. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer um eine Anmeldung gebeten. 

Treffpunkt ist im Gemeinschaftsraum an der Brechbühlerstrasse 13, 3006 Bern. Bus Nr. 12 (Richtung: Zentrum Paul-Klee) bis zur Busstation "Bitziusstrasse".

Anmeldung: E-Mail: rene.setz(at)kathbern.ch, Tel: 079 627 79 77

Weitere Veranstaltungen: www.dreifaltigkeit.ch > Agenda

20. Januar 2020
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Brennpunkte
  • Soziales