Gullivers spezielle Reise nach Liliput

Der Jugendtheaterclub präsentiert am 27. Juni in der Grossen Halle der Reitschule Bern sein neues Theaterstück: Gullivers Reise nach Liliput hat mit klein und gross und dem Zugang zu anderen Kulturen zu tun. Theater-Vorstellungen mit reichem Rahmenprogramm und kulinarischen Abenteuern.

Theater kennt keine Grenzen. Kultur ist für alle. Zum Beispiel für junge Menschen, unabhängig von ihrem Aufenthalts- und Sozialstatus. Das Projekt schafft kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe - was für ein Theater! Gullivers erste Schiffsreise führt nach Liliput - ins Land der Zwerge. Dort wird er zum Vermittler in absurden politischen und diplomatischen Konflikten. Den Liliputaner*innen erscheint Gulliver wie ein Riese. Die Grosse Halle bietet Raum, um diese Perspektive einzunehmen. Gulliver wird riesengross dargestellt und lässt die Spieler*innen und Zuschauer*innen zu Zwergen schrumpfen. Kleine Ursachen haben auf einmal riesige Konsequenzen und grosse Probleme werden winzig klein. Die Termine:

  • Do - Sa, 27. - 29. Juni, jeweils 20 Uhr
  • So, 30. Juni, 17 Uhr
  • Di, 2. Juli, 10 und 14 Uhr Schulvorstellungen

 

Eine Koproduktion der Jungen Bühne Bern, Marcel Leemann Physical Dance Theater, das. Ventil, Katholische Kirche Region Bern und Grosse Halle

www.junge-buehne-bern.ch

7. Juni 2019
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Soziales
  • Brennpunkte