News

Öffentliches Integrationsprojekt „Gemeinsam Café“ in Basel – mitinitiiert von der Pfarrei St. Josef.

Ideen und Nachdenken bei St. Joseph Basel

Der offene Gesprächskreis "Think-Tank Partizipative Kirche" besucht die Kirche St. Josef in Basel. Interessierte sind zu diesem Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen. Ein Kirchen-Ausflug vom 5. Juni, Bern ab 16 Uhr.

Die Basler Pfarrei präsentiert sich auf dem Videoportal Youtube - das alleine ist kaum etwas Besonderes. Oder doch? Die Kirche in Kleinbasel hat vor etwa 15 Jahren neue Wege gesucht, um sich mitten in ihrem multikulturellen Quartier neu zu verankern. Dies zeigt sich neben den klassischen Formen der Pfarreiarbeit in vielfältigen und innovativen Projekten wie zum Beispiel mit "kleinen christlichen Gemeinschaften" und einem regen Dialog mit der muslimischen Gemeinschaft vor Ort.

St. Joseph wird heute von Menschen aus etwa 40 Nationen getragen. Die Pfarrei wird von einem aktiven Quartierrat ebenso geleitet wie von den (wenigen) hauptamtlichen Mitarbeitenden. Gibt das nicht ein Durcheinander? Im Bernbiet haben sich die früheren Pfarreiräte ja oft aufgelöst. Eine gute Entwicklung?

Seit einiger Zeit wird in der Kirche Region Bern über das Zusammenwirken von Freiwilligen und Hauptamtlichen für innovative Pfarreiarbeit diskutiert: Wie kommen die Kompetenzen aller zum Tragen? Wie kommt Kirche nahe an die Lebenswelt der Menschen? Es werden kreative Ideen diskutiert und voneinander gelernt.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken! Die Katholische Kirche Region Bern beteiligt sich mit 20 Franken an Ihrem Zugbillett und offeriert ein kleines Picknick im Zug.

Informationen zum Anlass und zum Think-Tank: udo.schaufelberger(at)kathbern.ch, 031 910 44 00. Anmeldung ist erbeten. Spontane Teilnahme ist möglich.

2. Mai 2018
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Veranstaltungen
  • Brennpunkte
  • Bildung
  • Soziales