News

Kinderwoche Olympia

Vom 13. bis 16. April steigen im Zentrum Bürenpark in Bern eine Woche lang eine Art Olympische Spiele für Kinder im Alter von zwischen sechs und zwölf Jahren. Die abwechslungsreiche Woche für Kids ist ein ökumenisches Projekt der reformierten Kirchgemeinden Heiliggeist, Berner Münster und der Katholischen Kirche Region Bern.

Die Corona-Krise trifft nicht nur Erwachsene, sondern genauso Jugendliche und Kinder. Die Jüngsten sind zwar äusserst anpassungsfähig und kreativ. Das kommt ihnen bei der Bewältigung dieser Krise zugut. Doch sie brauchen ständig neue Erfahrungen, um wachsen zu können. Statt restriktive Massnahmen und Einschränkungen benötigen sie Platz und Zeit fürs Spielen, Inspiration, Freiraum und Bewegung. Nun rücken die Osterferien näher und die Frage stellt sich, wie man diese für Kinder möglichst abwechslungsreich gestalten kann.

Nachdem im letzten Jahr die ökumenische Kinderwoche Olympia aufgrund der ersten Corona-Welle nicht stattfinden konnte, kann sie in diesem Jahr veranstaltet werden. Unter Einhaltung der derzeitigen Schutzkonzepte können Kinder im Alter von zwischen sechs und zwölf Jahren teilnehmen. Vom 13. bis 16. April erwartet die Kinder gegen minimale Kosten eine spannende und vor allem abwechslungsreiche Woche im Kirchlichen Zentrum Bürenpark in Bern. Ganz im Zeichen von Olympischen Spielen stehen Spiel, Sport und Spass im Vordergrund. Die Kinder können körperliche und geistige Anforderungen erleben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es werden auch Impulse gegeben für ein positives Zusammensein, wodurch neue Freundschaften und Kontakte geknüpft werden können.

Begleitet werden die Kinder von Mitarbeitenden der Kirchgemeinden Heiliggeist, Berner Münster und der Katholischen Kirche Region Bern, sowie Freiwilligen und Jugendlichen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind hier abrufbar.

Anmeldeschluss ist Montag der 05. April.

29. März 2021
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Veranstaltungen