News

Patrick Schafer neuer Leiter des Pastoralraums Region Bern

Der heutige Spitalseelsorger und ehemalige Gemeindeleiter der Pfarreien in Bern-West wird neuer Pastoralraumleiter der Region Bern. Patrick Schafer übernimmt ab 1. August 2019 die Führungsaufgaben, die er sich mit Ruedi Heim teilt, dem Leitenden Priester. Schafer arbeitet künftig je 50 Prozent am Inselspital und im Pastoralraum.

Der Kleine Kirchenrat der römisch-katholischen Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung wählte Patrick Schafer an seiner Sitzung vom 2. Mai, nachdem in der gleichen Woche auch die Pastoralraum-Konferenz positiv von diesem Vorschlag Kenntnis genommen hatte. "Ich habe mich mit Interesse und Freude um die Stelle beworben", betont der 46-jährige Schafer. Denn er habe Katholisch-Bern seit seiner Ausbildung zum praktischen Theologen an der Uni Freiburg vor gut einem Jahrzehnt kennen und schätzen gelernt. Von 2008 bis 2018 wuchs er zuerst in St. Antonius Bümpliz und dann auch in St. Mauritius Bethlehem in die pfarreiliche Arbeit hinein und übernahm Leitungsaufgaben.

Seit seiner Jugend hat Patrick Schafer berufliche Erfahrungen im Gesundheitswesen gesammelt. Aktuell begann er im September 2018 als Spitalseelsorger am Universitätsspital Bern, der Insel, zu arbeiten. Dabei ist er auch im Care-Team des Kantons Bern tätig und engagiert sich nebenberuflich im Vorstand des Vereins Allani für ein Kinderhospiz in Bern. Die Seelsorgebegleitung im Krankenhaus ist Schafer ein Herzensanliegen - so bleibt er neben der Pastoralraumleitung ebenfalls mit einer halben Stelle Spitalseelsorger.

2. Mai 2019
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Kirche und Staat
  • Brennpunkte
  • Soziales
  • Kommunikationsdienste