News

Foto PraktiCum

Prost und Bon Appétit!

Das Gastgewerbe ist ideal für die Integration von Migrantinnen und Migranten im Arbeitsmarkt - auch im Projekt PraktiCum in Bern.

Im Luce, Il Grissino, La Nonna, der Zimmermania, im Lorenzini, Arlequin oder der Spaghetti Factory in Bern, im Bären Schwarzenburg, Emmenhof Burgdorf, Waisenhaus Thun oder Sternen Muri - die Liste der Restaurants ist lang, wo wir unerkannt einer Praktikantin oder einem Praktikanten aus dem Projekt der Berner Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen ISA begegnen können.

Zum von der Katholischen Kirche Region Bern unterstützten Programm gehören sowohl ein Deutschkurs wie ein Gastrokurs, der mit Gastro-Bern entwickelt wurde. Nach dem einjährigen bezahlten Einsatz im PraktiCum bekommen immer mehr Teilnehmende eine definitive Anstellung. Die Arbeitgeber finden motiviertes Personal, die jährlich gut zehn Teilnehmenden einen festeren Stand im Arbeitsmarkt.

http://www.isabern.ch/projekt-practikum

Diakoniereise Folge 9

2. Mai 2018
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Veranstaltungen
  • Brennpunkte
  • Bildung
  • Soziales