News

Solidarität mit Musik

Am Flüchtlingstag ein Benefiz-Konzert für zwei Violoncelli von Martina Huber und Beat Sieber, zugunsten des Vereins Solidaritätsnetz Bern. Für in Not geratene Menschen ohne geregelten Aufenthalt. Das Konzert findet am Samstag, 15. Juni um 14 Uhr in der Ref. Kirche Bümpliz statt.

Das Solidaritätsnetz Bern verbindet Solidarität, Nächstenliebe und gegenseitigen Respekt. Mit seinem Einsatz setzt es ein Signal gegen die Verschärfungen im Asyl- und Migrationsbereich und engagiert sich für eine offene, demokratische und solidarische Gesellschaft. Der gemeinnützige Verein ist auf die Unterstützung von Freiwilligen und Spender*innen angewiesen. Das Konzert beginnt um 14 Uhr mit einem Redebeitrag zum Flüchtlingstag, um 14.30 Uhr folgt das Cello-Konzert.

Anschliessend Apéro, Eintritt frei - Kollekte

www.solidaritaetsnetzbern.ch

27. Mai 2019
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Veranstaltungen
  • Soziales
  • Brennpunkte