News

Fotos: Fabio Baranzini

Fotos: Fabio Baranzini

Fotos: Fabio Baranzini

Fotos: Fabio Baranzini

Fotos: Fabio Baranzini

Fotos: Fabio Baranzini

Fotos: Fabio Baranzini

«Tischlein deck dich» für über 1’500 Menschen der Region Bern

Tischlein deck dich rettet Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilt sie an armutsbetroffene Menschen. Acht Abgabeorte in der Region Bern werden neu durch die Fachstelle Sozialarbeit FASA der Katholischen Kirche Region Bern koordiniert.

In der Schweiz werden jährlich etwa 2,8 Millionen Tonnen einwandfreie Lebensmittel vernichtet. Andererseits leben hier gemäss Bundesamt für Statistik (BFS) 660'000 Menschen am oder unter dem Existenzminimum. Dagegen setzt Tischlein deck dich ein Zeichen. Pro Woche erreichen alleine die acht Abgabestellen in der Region Bern durchschnittlich 1'525 Menschen in Not. Damit wird ein sozial sinnvoller und ökologisch nachhaltiger Beitrag zum respektvollen Umgang mit Lebensmitteln gefördert.

Ab März 2020 koordiniert die Fachstelle Sozialarbeit FASA der Katholischen Kirche Region Bern die Tischlein-deck-dich-Arbeit rund um Bern. Dazu gehören acht Abgabestellen in der Stadt, im Liebefeld, in Ostermundigen, Münsingen, Worb, Kehrsatz und Grosshöchstetten. Bezugskarten, die zum Bezug der Lebensmittel berechtigen, werden in der Region zurzeit von 84 Sozialfachstellen abgegeben. Dazu gehören auch die dreizehn Sozialdienste der katholischen Kirche in Pfarreien und Missionen der Region Bern, die Menschen in Not beistehen. Das Engagement für Tischlein deck dich passt auch zum Food-Save-Bankett jedes Jahr im Herbst auf dem Bahnhofplatz, das die Berner Kirchen initiiert haben

Webseite Tischlein deck dich

4. März 2020
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Kirche und Staat
  • Brennpunkte
  • Soziales
  • Kommunikationsdienste