Kirche mal Anders

Lange Nacht der Kirchen am 2. Juni in Wangen a.A.

Schon zum dritten Mal gibt es anlässlich der „Langen Nacht der Kirchen“, die am 2. Juni in vielen Kirchen der Schweiz, aber auch in Österreich, Ungarn und weiteren Ländern durchgeführt wird, ein abwechslungsreiches Programm in der reformierten Kirche in Wangen a.A. zu bestaunen. Tradition und Experiment, Gewohntes und Ungewohntes – vieles hat hier Platz. Ab 18 Uhr bis gegen 23 Uhr gibt es Musik der Streetband «brässANT», der Steelband «Fassanovas» und Schweizer Volksmusik von «Urtönig», gespielt auf seltenen Instrumenten. Die Clowns Tilli und Bert unterhalten Jung und Alt mit Heiterkeitsbrisen und schlaue Detektive können Rätsel in der Kirche lösen. Den Schlusspunkt setzt eine feierliche Andacht. Die Besucherinnen und Besucher können nur kurz reinschnuppern oder auch länger bleiben, die Programmpunkte, welche sie interessieren, anschauen und sich dazwischen am Soho Foodwagen und in der Kaffee-Ecke verpflegen, miteinander ins Gespräch kommen und einfach geniessen. Die Katholische und Reformierte Kirchgemeinde freuen sich auf einen unterhaltsamen, gemütlichen Abend. Weitere Infos finden Sie auf www.kirchewangen.ch.