Foto: Pia Neuenschwander

Foto aus dem Buch von Pia Neuenschwander: Die 7 letzten Worte Jesu am Kreuz.

Das Buch ist exklusiv erhältlich in der Buchhandlung voirol, Rathausgasse 74, Bern, info@voirol-buch.ch; 031 311 20 88

Buch - «Serie 7 - Das Buch»

Warum beschreiben wir unsere Gefühle, indem wir sagen: «Wir sind im siebten Himmel?» Warum hat Gott die Welt in «7 Tagen» erschaffen?

Schon vor Jahren träumte der Journalist Synes Ernst von einer Serie zur Zahl Sieben. «2017» wurde er 70 Jahre alt. Grund genug, das Vorhaben, das er verschiedentlich verschoben hatte, auf diesen Zeitpunkt hin zu realisieren.

Entstanden ist eine der beliebtesten Jahresserien, die das «pfarrblatt» je publiziert hat. Die Berner Fotografin Pia Neuenschwander entwickelte zu den Texten eine kreative Bildserie mit sieben jungen Darsteller*innen. Ihre Inszenierungen stehen gleichwertig neben den Texten.
Tradition und Moderne, Mystik und Politik, Glaube und Leben werden zusammengebracht, entwickelt, dargestellt und erklärt. Nun ist die Serie in Buchform erschienen. Synes Ernst bemerkt: «Im Verlaufe dieses Jahres ist mir immer stärker bewusst geworden, in wie viele Lebens- und Alltagsbereiche die Zahl Sieben hineinspielt.»

Das Buch ist exklusiv bei der «Ökumenische Buchhandlung voirol» in Bern erhältlich. Um diese wichtige kulturell-religiöse Institution zu unterstützen, sind wir übereingekommen, den Verkaufspreis komplett der ökumenischen Buchhandlung «voirol» zu überlassen.

Jürg Meienberg / Andreas Krummenacher

Hinweis:
Synes Ernst/Pia Neuenschwander: Das Buch zur Zahl 7. «pfarrblatt» Bern 2018, 96 Seiten, gebunden, 26 Franken. Erhältlich exklusiv bei: «voirol» – die ökumenische Buchhandlung, Rathausgasse 74, 3011 Bern, Tel. 031 311 20 88, info(at)voirol-buch.ch, www.voirol-buch.ch

21. März 2018
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Bildung