Herausgegriffen

Alarmsignal

Als «Alarmsignal» für die Politik und Herausforderung für die Gesellschaft haben Religionsvertreter den Erfolg der AfD bei den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern gewertet. In einer gemeinsamen Stellungnahme erklärten der Berliner katholische Erzbischof Heiner Koch und Hamburgs Erzbischof Stefan Hesse, es gelte, die erkennbar gewordenen Ängste und Sorgen der Bürger ernst zu nehmen. «Dabei brauchen wir aber weniger Polarisierungen und mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt.» Der Landesteil Mecklenburg gehört zum Erzbistum Hamburg, Vorpommern zum Erzbistum Berlin. Die AfD ist bei den Landtagswahlen zweitstärkste Kraft in Mecklenburg-Vorpommern geworden.

kath.ch

Von Geld und Geist

Die Spielcasinos im Kanton Schwyz sind das ganze Jahr geöffnet – ausser an den hohen Feiertagen. Dies soll nun geändert werden. Der Regierungsrat des Kantons Schwyz möchte das Ruhetaggesetz auflösen. Weil in Zürich, Luzern und Bad Ragaz an Feiertagen die Spielbetriebe geöffnet sind, gehen den Schwyzern etwa 800 000 Franken an Steuern verloren. Die Schwyzer römischkatholische Kantonalkirche warnt den Kanton davor, den Ruhetag nur «dem Kommerz zuliebe» aufzuheben und bedauert ebenso den immer kleiner werdenden Wert des heiligen Sonntags. «Der schon angeschlagene Schutz des Sonntags» würde mit der Aufhebung des Ruhetaggesetzes «noch weiter aufgeweicht». Ebenso dürfe «man sich nicht über mehr Individualismus und weniger Gemeinschaftssinn wundern», wenn die Freizeit «zunehmend mit fraglichen Zerstreuungsangeboten» gefüllt werde.

kath.ch/jm

Handymasten sind störender

«Erst mit der Aufklärung kamen die Gipfelkreuzeauf, und als Symbole der Neuzeitstehen nun Handymasten und Fernsehantennenauf Berggipfeln. Zugegeben, diesind hässlicher, martialischer und störenderals Kreuze.» Dennoch «kreuzle» es ihmdoch zu sehr in den Bergen, meintReinhold Messner, Bergsteiger, über Sinnund Unsinn der Gipfelkreuze im Tagesanzeiger/Süddeutscher Zeitung 1. September2016.

jm

7. September 2016
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Kirche und Staat
  • Brennpunkte