Herausgegriffen

Besuch des Papstes in Genf
Am 21. Juni wird Papst Franziskus den Ökumenischen Rat der Kirchen in Genf besuchen. Anschliessend wird er sich mit diversen Bundesrät*innen treffen und um 17.30 im Palexpo eine Messe feiern. Pfarreigruppen konnten sich dafür anmelden, wenn man sich beeilt, gibt es jetzt auch die Möglichkeit, Einzeltickets gratis zu bestellen. Ohne Billet kein Eintritt. Hier erhältlich.

Vatikan und Geld
Weil Papst Franziskus in die Schweiz kommt, gehen die Verantwortlichen des Wirtschaftsmagazins «Eco» des Schweizer Fernsehens in den Vatikan. Die Spezialsendung beleuchtet das Wirtschaftssystem des Kirchenstaates, die Vatikanbank und alles Wissenswerte rund um die Themen Kirche und Geld. Sie Sendung läuft am 4. Juni, um 22.25, auf SRF1.


Viele kleine Schritte
«Zum grossen Bösen kamen die Menschen nie mit einem Schritt. Nie. Sondern mit vielen kleinen. Von denen jeder zu klein schien für eine grosse Empörung. Erst wird gesagt, dann wird getan.»
Der Schriftsteller Michael Köhlmeier am 5. Mai in seiner Rede am österreichischen Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Rede im Wortlaut.


«Nur die Liebe»
«Ob Jude, Christ, Muslim oder Buddhist, nur die Liebe wird die Welt verändern.»
Pfarrer Ernst Sieber, der am 19. Mai im Alter von 91 Jahren in Zürich gestorben ist. tagesanzeiger.ch, 21. Mai


Segen für animalische Freunde
Der Tiersegnungs-Gottesdienste in der reformierten Citykirche Offener St. Jakob in Zürich hat Tradition. Organisiert wird er von Pfarrer Michael Schaar. An Pfingsten sind laut kath.ch über 100 Tierhalter*innen mit ihren Hunden und Katzen gesegnet worden. Mit dabei waren auch zwei Schildkröten – Konstantin und Rös können von nun an gesegnet durchs Leben gehen.

30. Mai 2018
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Bildung