Pullman, P: Good Man Jesus and the Scoundrel Christ. Taschenbuch, 272 Seiten, in englischer Sprache. Verlag Canongate Books Ltd., Fr. 13.90

Lesezirkel: Jesus bei Philip Pullman.

Der Literaturwissenschaftler und Theologe Dr. Andresa Mauz (Uni Zürich) führt in den Jesus-Roman von Philip Pullman ein.
Pullmann verarbeitet die einzigartige Person Jesus Christus auf überraschende Art und Weise. Jesus ist darin der emotionale und nahbare Mensch, wohingegen Christus der distanzierte und strategische Kirchegründer ist. Wie geht das zusammen?

Wann: Dienstag, 20.2. 2018, 19.00
Wo: Kirchenraum im Haus der Religionen

 

Pullman, P: Good Man Jesus and the Scoundrel Christ. Taschenbuch, 272 Seiten, in englischer Sprache. Verlag Canongate Books Ltd., Fr. 13.90


Kirche im Dialog
Haus der Religionen 

6. Februar 2018
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Bildung