Vom IS zerstörte syrisch-orthodoxe Kirche der Heiligen Serge und Bacchus in Karakosch. Foto: Andreas Krummenacher

Nicht vergessen, aber verzeihen

Eine Reise in den Nordirak und die Ninive-Ebene

Ende September reiste ich für eine Woche in den Nordirak, nach Mossul und Kirkuk, vornehmlich aber in die Ninive-Ebene. Wir waren eine Gruppe Journalist*innen, hauptsächlich aus der Schweiz. Die Reise wurde vom Hilfswerk «Kirche in Not» organisiert. Christ*innen wurden fast vollständig aus der Region vertrieben, allmählich kehren sie zurück. Die Terrorherrschaft des IS war grausam und zerstörerisch. Keine Reportage aus dem Paradies.

Andreas Krummenacher

Reportage aus dem Nordirak als PDF zum Download, Lesedauer: 12 Minuten

Fotos zur Irak-Reportage

28. November 2018
erstellt von «pfarrblatt» Nr 49-50
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Spirituelles
  • Brennpunkte
  • Bildung
  • Soziales