Redaktionsbüro «pfarrblatt»

Wir haben freie Stellen

Unser Doyen in der Redaktion, Jürg Meienberg, geht in Pension. Wir nehmen das zum Anlass, alles neu zu gestalten. Darum:

Wir suchen eine Redaktorin, einen Redaktor, idealerweise zu 80 Stellenprozent.
Wir suchen eine Redaktionsassistentin, einen Redaktionsassistenten, idealerweise zu 50 Stellenprozent.

Ich selber habe vor sieben Jahren als Redaktor beim «pfarrblatt» angefangen. Es ist – mit Verlaub – eine perfekte Stelle, mit maximalem Gestaltungsfreiraum. Es gilt, alle 14 Tage eine gedruckte Zeitung zu produzieren, täglich die Homepage zu bespielen und regelmässig unsere Social Media Kanäle zu unterhalten. Dossiers, Serien, Leser*innenveranstaltungen zu Religion, Kultur, Politik, Theologie, Gesellschaft.

Wir sind ein dynamisches, flexibles Team und nicht zuletzt ist die «pfarrblatt»-Gemeinschaft eine wunderbare Arbeitgeberin.

Die detaillierten Stellenausschreibungen gibt es hier

Redaktor*in 80%
Redaktionsassistent*in 50%


Andreas Krummenacher

1. Mai 2018
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus