Papst Franziskus

Aussaat

 

Maria – Mutter der Verheissung: Ihr seid Aussäer*innen von Veränderung!

«Zum Schluss möchte ich euch noch einmal sagen:

Die Zukunft der Menschheit liegt nicht allein in den Händen der grossen Verantwortungsträger der bedeutenden Mächte und Eliten.

Sie liegt grundsätzlich in den Händen der Völker; in eurer Organisationsfähigkeit und auch in euren Händen, die in Demut und mit Überzeugung diesen Wandlungsprozess ‹begiessen›.

Ich begleite euch.

Und wiederholen wir, ein jeder in seinem Herzen:

Keine Familie ohne Wohnung!

Keine Campesina, kein Campesino ohne Grund und Boden!

Keine Arbeiterin, kein Arbeiter ohne Rechte!

Kein Volk ohne Souveränität!

Kein Mensch ohne Würde!

Kein Kind ohne Kindheit!

Keine Jugendliche, kein Jugendlicher ohne Möglichkeiten!

Kein alter Mensch ohne ehrwürdiges Alter!

Fahrt fort in eurem Kampf und bitte, sorgt sehr für die Mutter Erde!»

Ihr seid Aussäer*innen von Veränderung!

 

Papst Franziskus bei der 2. Begegnung mit den Volksbewegungen Santa Cruz de la Sierra (Bolivien), 9. Juli 2015