Umweltvorlagen

Abstimmung vom 13. Juni 2021

Foto: iStock/romrodinka

Am 13. Juni 2021 stimmen die Schweizer Stimmberechtigten unter anderem über zwei Initiativen im Zusammenhang mit der Landwirtschaft ab. Es geht dabei um den Schutz des Trinkwassers und um das Verbot von Pestiziden. Die Initiativen sind komplex. Ausserdem wird über ein neues CO2-Gesetz abgestimmt.

Diese Themen betreffen die Schöpfung. Im «pfarrblatt» sind darum zahlreiche Artikel erschienen. Ausserdem haben sich kirchliche Akteur:innen zum Thema geäussert. Sie finden in diesem Dossier alle diese Texte.

Auf der Webseite des Bundesrates gibt es Erklär-Videos, zusammenfassend und verständlich.

Artikel «pfarrblatt» Bern

Eine Stimme für die Natur
Grundlagen- und Hintergrundartikel, «pfarrblatt» Bern, 21. Mai 2021

Agrarinitiativen: Zurückhaltung bei den kirchlichen Hilfswerken
Bericht, «pfarrblatt» Bern, 18. Mai 2021

«Klimaschutz hat einen langen Bremsweg»
Interview mit Kurt Zaugg-Ott, Leiter Fachstelle oeku Kirche für die Umwelt. «pfarrblatt» Bern, 17. Mai 2021

Medienmitteilungen und Stellungnahmen

Ethische Überlegungen zur Trinkwasser- und Pestizid-Initiative
Wolfgang Bürgstein, Generalsekretär der Schweizerischen Nationalkommission Justitia et Pax, 12.05.2021

oeku empfiehlt zweimal Ja zur Trinkwasser- und zur Pestizid-Initiative
Medienmitteilung von oeku Kirche für die Umwelt, 12. Mai, 2021

Klimawandel: Stellungnahme zur Abstimmung über das CO2-Gesetz
Von Justitia et Pax, oeku Kirche für die Umwelt und Fastenopfer

Christliche Frauendachverbände wollen ein Ja zum CO2 -Gesetz
Medienmitteilung der Evangelischen Frauen Schweiz und des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes, 20. Mai 2021

EKS wirft einen theologischen Blick auf die Umweltvorlagen
Medienmitteilung der Evangelischen Kirche Schweiz, 3. Mai 2021

Video

Klimawandel – Was können wir als Kirche tun?
Aufzeichnung des BEA-Fachseminars vom 5. Mai 2021