Foto: Nathan Dumlao/unsplash.com

Foto: Nathan Dumlao/unsplash.com

Alltagsbrot

Sie essen das Alltagsbrot
zusammen
in den Familien.

Sie essen das Alltagsbrot
zusammen
unter Freunden.

Sie essen das Alltagsbrot
zusammen
mit flüchtig Bekannten.

Viele,
vielfach,
vielerorts.

Und so gibt es keinen Grund,
das Himmelsbrot nicht zu teilen.
 Und so gibt es keinen Grund,
die Verschiedenheit als Trennung
zu sehen.

Und so gibt es keinen Grund,
dem Wort nicht zu trauen:
Esset alle davon …

Felix Klingenbeck

«Wortimpuls» im Überblick

1. April 2021
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Spirituelles