Altern in Würde? - Tagung

«Altern in Würde? eine Auseinandersetzung in Theorie und Praxis.»

21. April, 08.30–17.00
In der Berner Fachhochschule, Hallerstrasse 10 (Aula).
Mit Monika Stocker (Sr. Liliane Juchli fällt leider aus gesundheitlichen Gründen aus), Paul Riniker, Prof. Dr. Isabelle Noth, Elsmarie Stricker, Dr. Holger Baumann, Christoph Schmid. Am Morgen Inputs, am Nachmittag Workshops.
Teilnahmegebühren inkl. Verpflegung: 160 Franken. Anmeldung an kursadministration@refbejuso.ch oder Tel. 031 340 25 03 (Platzzahl beschränkt). 

Begleitprogramm (diese Vorträge können einzeln besucht werden):
Donnerstag, 28. April, 16.00–19.00, Haus der Kirche Bern, Altenbergstrasse 66:
Würdigende Alterskultur ... die das Altern als eine zum Menschsein gehörende Entwicklung bejaht. Referentin: Frieda Hachen, Gerontologin MAS.

Donnerstag, 2. Juni, 16.00–19.00, Im Haus der Begegnung Bern, Mittelstrasse 6A:
Würde im Alter heisst teilhaben und partizipieren am gesellschaftlichen Leben bis ins hohe Alter Referentin: Maren Galbrecht, Sozialgerontologin.

Donnerstag, 1. September, 16.00–19.00, Im Haus der Begegnung Bern, Mittelstrasse 6A: würde in Beratung und Begleitung. Referent: Bernhard Brack, Sozialarbeiter und Geschichtensammler.

Donnerstags, 13. Oktober, 16.00–19.00, Haus der Kirche Bern, Altenbergstrasse 66: Würde in einer Kultur des Abschiednehmens. Referentin: Frau Antoinette Brehm, Lebens- und Trauerbegleitung.

Donnerstag, 10. November, 16.00–19.00, Haus der Kirche Bern, Altenbergstrasse 66: Würde im Sterben. Referent: Hr. Pascal Mösli, Theologe und Koordinator Palliative Care.

Detaillierte Informationen www.refbejuso.ch/Bildungsangebote. Weitere Informationen unter Telefon 031 340 25 07.

Lesen Sie auch das Interview zum Thema

Flyer zum Download inkl. Anmeldetalon

6. April 2016
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Soziales