«Kulturknigge für das Zusammenleben mit Muslimen». Peter Heine, Verlag Herder 2017, Fr. 27.90, 224 Seiten.

Buch - Kulturknigge für das Zusammenleben mit Muslimen

Integration ist eines der Schlagworte unserer Zeit. Immigranten müssen sich integrieren, wir müssen Immigranten integrieren – die Diskussion geht hin und her, und wie denn Integration jetzt genau ablaufen soll, darüber scheiden sich die Geister.

Das Buch von Peter Heine, Professor für Islamwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin, gibt Antworten auf einige der brennenden Fragen im Zusammenhang mit der Integration von muslimischen Flüchtlingen.
Was man wissen muss über die muslimische Kultur und den Umgang mit ihr, beschreibt Heine in Themenkapiteln. Besonders die Gebiete, wo sich die «westliche» und «islamische» Kultur aneinander reiben, rückt Heine ins Schlaglicht.

Zum Beispiel die immer wieder thematisierten Probleme mit jungen muslimischen Männern, welche sich respektlos, aggressiv und frauenfeindlich verhalten – wegen mangelndem Einfluss der Familie, kolportierten Macho-Vorbildern und Perspektivlosigkeit.
Und die Gefahr, solche gesellschaftlichen Schwierigkeiten auf die Religion zu projizieren.

com/Sebastian Schafer

«Kulturknigge für das Zusammenleben mit Muslimen». Peter Heine, Verlag Herder 2017, Fr. 27.90, 224 Seiten.

1. November 2017
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Bildung