Benno Bühlmann, Martina Läubli, Wolf Südbeck-Baur (Hrsg.), Wie hast du’s mit der Religion? Gespräche über Gott und die Welt. db-Verlag 2015. 206 Seiten, Fr. 32.80

Buch - Sinn und Tiefe des Lebens

«Wie hast du’s mit der Religion?» – die berühmte Gretchenfrage aus Goethes Faust steht im Titel des Buches der Journalistinnen und Journalisten Benno Bühlmann, Martina Läubli und Wolf Südbeck-Baur. Sie haben für dieses überaus lesenswerte und spannende Buch mit 27 bekannten Persönlichkeiten «Gespräche über Gott und die Welt» geführt.

«Ich kann darauf vertrauen, dass die Naturwissenschaft meinen Glauben an Gott nicht widerlegen wird, weil die Gotteserfahrung eine andere ebene der Wahrnehmung ist.»
Arnold Benz

Bekannte Schweizer Schriftsteller wie Peter Bichsel, Lukas Hartmann, Franz Hohler, Eveline Hasler, Charles Lewinsky und Peter Stamm sind dabei ebenso vertreten wie die Clownin Gardi Hutter, der bekannte Schweizer Mundart- Rocker Polo Hofer oder engagierte PolitikerInnen wie Maya Graf, Josef Lang und Jean Ziegler. Den Anfang des Buches bildet ein erhellendes Gespräch mit dem Astrophysikprofessor Arnold Benz. Alle diese Personen geben in den Gesprächen einen spannenden, biografisch geprägten Einblick in ihr persönliches Verhältnis zu Religion, Gott und Spiritualität. Für alle, die Sinn und Tiefe des Lebens auf der Spur sind, bietet dieses Buch vielfältige Anregungen zum Nachdenken über existenzielle Fragen. Die Buchvernissage in Luzern wird von einer Podiumsdiskussion begleitet. Unter der Leitung von Erwin Koller diskutieren Schriftsteller Peter Bichsel, Islamwissenschaftlerin Rifa’at Lenzin und der ehemalige Zuger Nationalrat Josef Lang über die Gretchenfrage. Die Veranstaltungen findet am Mittwoch, 9. Dezember, um 19.30 im Romero-Haus (Kreuzbuchstrasse 44) in Luzern statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

com/Andreas Krummenacher

18. November 2015