pfarrblatt:

News-Artikel

Förster Peter Wohlleben. Foto: Constantin Film

Das geheime Leben der Bäume

Dass Bäume lebendig sind, ist allgemein bekannt. Dass sie fühlen, sich erinnern, sozial untereinander vernetzen und sogar kommunizieren, hat spätestens 2015 der deutsche Förster Peter Wohlleben mit seinem Buch «Das geheime Leben der Bäume» ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt.

Die bodenständige Begeisterungsfähigkeit des Bestsellerautors für den Wald steckt immer wieder neu an - auch bei TV-Auftritten, Waldführungen, Vorträgen und Interviews. Der Dokumentarfilm von Jörg Adolph begleitet Wohlleben bei seinen verschiedenen Tätigkeiten über Monate hinweg. Berührende Nah- und Zeitraffer-Aufnahmen vermitteln auf emotionalem Weg, dass ein Umdenken im Umgang mit der Natur dringend nötig ist.

So wird für jedes gekaufte Kino-Ticket auch ein Baum gepflanzt.
Infos: www.constantin-film.de/aktion-ecosia

com/ahu 

Der Kinofilm zum Bestseller:


Das geheime Leben der Bäume. Mit Peter Wohlleben. Constantin Film, 2020

Ab 23. Januar im Kino:
Bern: Kino cineMovie, Kino Rex
Thun: Kino Rex
Spiez: Movieworld Spiez

Lesen Sie auch «Mein Freund, der Baum» von Jakob Simmank zum Film, Zeit online, 22. Januar 2020

 Das Buch

 


Wohlleben, Peter: Das geheime Leben der Bäume, 2015. 224 S.

22. Januar 2020
erstellt von «pfarrblatt» online
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Spirituelles
  • Bildung
  • Veranstaltungen